Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum

Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum (http://78.47.139.25/index.php)
-   Porsche 911 (http://78.47.139.25/forumdisplay.php?f=8)
-   -   Motor geht plötzlich während der Fahrt aus (http://78.47.139.25/showthread.php?t=27189)

oldiefan 14.08.2021 10:07

Motor geht plötzlich während der Fahrt aus
 
Hallo, am Donnerstag habe ich einen Ausflug gemacht. 911er sprang problemlos an, keine Aussetzer, alles ganz normal. Nach etwa 10 km gemütlicher Fahrt wollte ich nach einer Ortsdurchfahrt beschleunigen: Drehzahlmesser fällt ganz plötzlich auf Null.
Strom war da, Starter drehte, Motor sprang aber nicht wieder an.


Wurde dann vom ADAC zur nächsten Werkstatt gebracht. Dort am Freitag Startversuch: Sprang sofort an, Meister machte eine Probefahrt: Ging wieder aus.
Die Werkstatt kann den Fehler bisher nicht finden, haben nun mal eine neue Zündspule und Kabel bestellt, um es damit am Montag zu versuchen.


Hat einer das schon einmal erlebt oder eine Idee?


Grüße, Felix

Einstieg 14.08.2021 12:05

911
 
Zitat:

Zitat von oldiefan (Beitrag 215779)
Hallo, am Donnerstag habe ich einen Ausflug gemacht. 911er sprang problemlos an, keine Aussetzer, alles ganz normal. Nach etwa 10 km gemütlicher Fahrt wollte ich nach einer Ortsdurchfahrt beschleunigen: Drehzahlmesser fällt ganz plötzlich auf Null.
Strom war da, Starter drehte, Motor sprang aber nicht wieder an.
Wurde dann vom ADAC zur nächsten Werkstatt gebracht. Dort am Freitag Startversuch: Sprang sofort an, Meister machte eine Probefahrt: Ging wieder aus.
Die Werkstatt kann den Fehler bisher nicht finden, haben nun mal eine neue Zündspule und Kabel bestellt, um es damit am Montag zu versuchen.
Hat einer das schon einmal erlebt oder eine Idee?
Grüße, Felix


Hallo Felix,
bei mir war es die Zündspule, allerdings blieben bei mir weitere Startversuche mit der alten Zündspule am nächsten Morgen ergebnislos.
Luftgekühlte Grüße
Bernd

oldiefan 14.08.2021 14:35

Danke, Bernd.


Na, dann besteht ja die Hoffnung, dass der Versuch der Werkstatt glückt!


Was mir auffällt, ist, dass der Motor offenbar kalt gut anspringt und dann bei einer gewissen Erwärmung abrupt ausgeht.
Davor gibt es kein Stottern, Gas wird gut angenommen, alles ganz normal und dann auf einen Schlag ist der Motor aus!



Grüße, Felix

Loysl 15.08.2021 09:49

Hallo Felix,

bei meinem 911 war es bei gleichen Symptomen die Benzinpumpe.

Viele Grüße
Loysl

oldiefan 15.08.2021 10:37

Danke, Loysl,


ich habe auch erst auf die Benzinpumpe getippt, aber die Wrkstatt meint, nein.


Liebe Grüße, Felix

oldiefan 17.08.2021 11:29

So, er läuft wieder.

Es war die Zündspule, aber auch das Kabel vom Verteiler zur Spule und der Kabelsatz zu den Kerzensteckern sahen nicht mehr so gut aus. Jetzt sind die Kabel und die Spule neu.


Liebe Grüße, Felix

oldiefan 24.04.2022 08:27

Update:
Anschliessend an den Wechsel des Kabelsatzes und der Zündspule gab es für den Rest der Saison keine Probleme mehr und ich schickte den 911er dann Anfang November in den Winterschlaf.


Nun habe ich gestern die erste Ausfahrt gemacht und - ich kann es noch immer nicht glauben - nach ca. 25km gemütlicher Fahrt über Landstrassen trat exakt das selbe Problem auf: Während der Fahrt durch eine Ortschaft ging urplötzlich der Motor aus und liess sich nicht mehr starten. Also nochmal ADAC und nun steht er wieder in der Werkstatt.
Der Meister ist so verblüfft wie ich.


Habt Ihr irgendwelche Ideen? Ich bin ziemlich unglücklich, habe eigentlich für dieses Jahr eine Irland-Tour geplant, aber so habe ich natürlich gar kein gutes Gefühl.
Letztes Jahr war ich absolut sicher, dass der Fehler beseitigt ist und nun das!


Grüße, Felix

HaraldD 24.04.2022 10:33

Geht aus
 
Hallo Felix,


hier vielleicht mal die Zündbox checken lassen?


https://www.911-hkz.de/


Gruß
Harald

Dianos 24.04.2022 13:54

Das DME-Relais wurde schon gecheckt? Was hat denn der Meister in der Werkstatt gesagt (außer dass er verblüfft war :D ) und evtl. getan? Und wurde der Motor dann wieder erfolgreich gestartet?

Gruß
Dianos

r12winnie 24.04.2022 20:41

...das sieht wirklich nach dem üblichen verdächtigen, dem dme-relais unterm sitz aus. hängt mal, hängt nicht...
winnie

oldiefan 25.04.2022 08:04

Vielen Dank für die Hinweise!

Den Tipp mit dem DME-Relais habe ich gleich weitergegeben, das wird er als erstes checken.

Die Zündbox wäre ein Problem, weil dort auf der Website steht, dass die Wartezeit 4 Wochen beträgt, das wäre natürlich sehr schade.

Es wurde bisher noch nichts gemacht, ich wurde ja am Samstag abgeschleppt und da ist die Werkstatt geschlossen. Der Meister hat nur das Tor aufgesperrt und wir haben den 911 ins "Trockene" gebracht.

Geht erst heute im Laufe des Tages los.

Für mein eigenes Verständnis: Was genau macht das DME-Relais und wie kann man es überprüfen?

Liebe Grüße und danke Euch allen,

Felix

Schulisco 25.04.2022 10:32

Zitat:

Zitat von oldiefan (Beitrag 215941)
Für mein eigenes Verständnis: Was genau macht das DME-Relais und wie kann man es überprüfen?

Hi Felix,

schau mal hier:

https://www.911chips.com/dmerelay.html

Deutsche Übersetzung: https://www-911chips-com.translate.g..._x_tr_pto=wapp

Fehlenden Zündfunken wird der Meister ja sicherlich selbst prüfen können...in dem Zusammenhang aber ein Hinweis: Eine HKZ geht sofort hops, wenn ein Zündkabel sich gelockert hat...dann kann der Funke nirgends sonst hin und schlägt zurück in die Box, deren Endstufe es dann sofort zerreißt...mit anderen Worten: Die Box ist dann sofort tot und man kann nur noch den fehlenden Zündfunken messtechnisch ermitteln.
Siehe Abschnitt "Rückwärtige Überschläge" hier: https://www.911-hkz.de/Zuendspulen.htm

[edit] Herrje. Ich vergesse jedes Mal, dass die Carreras gar keine HKZ mehr haben, sondern eine "normale" Transistorzündung...zefix. Sorry, mein Fehler.

Andere Frage: Wie alt sind die beiden Geber am Schwungrad? Ist ein häufiger Fehler am Carrera. Kann plötzlich auftreten und Motor läuft nicht mehr. Siehe z.B. hier: http://www.elfertreff.de/showthread.php?t=16747

Gruß, Thomas

ursus 25.04.2022 10:40

Zitat:

Zitat von r12winnie (Beitrag 215940)
...das sieht wirklich nach dem üblichen verdächtigen, dem dme-relais unterm sitz aus. hängt mal, hängt nicht...
winnie

War auch bei mir so. Stecker mehrmals gezogen und gesteckt ---> Fehler weg.


Michael

Schulisco 25.04.2022 11:30

Siehe den Link zu 911 Chips...mich würde wirklich mal interessieren, ein paar dieser Relais zu öffnen und nachzusehen, ob da wirklich nur die (Kalt-)Lötstellen aufbrechen...dann wäre das ja ein Easyfix. Hab ja leider "nur" einen SC und der hat genau diese Relais ja nicht verbaut...

Auch hier wieder gilt: Zuerst messtechnisch ermitteln. Sprich: Bekommen Benzinpumpe und DME volle Spannung oder nicht? Es könnte auch eine zu geringe Spannung infolge Übergangswiderstand sein, kann bei Kaltlötstellen genauso passieren...

Gruß, Thomas

oldiefan 25.04.2022 11:58

Tolle Links, Thomas, sehr informativ, vielen Dank!


Ich hoffe, es ist das DME-Relais, wäre kostengünstig und schnell. Das alte Teil werde ich dann bei Gelegenheit mal öffnen und schauen, ob die wirklich am "solder" gespart haben!:diablo:


Zum Alter der beiden Geber kann ich leider nichts sagen;seit ich den 911 habe, wurde da nichts getauscht, ob vorher, weiss ich nicht.


Erst mal vielen Dank,


Felix


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG