Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum

Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum (http://78.47.139.25/index.php)
-   Quasselecke (http://78.47.139.25/forumdisplay.php?f=40)
-   -   Diesel (http://78.47.139.25/showthread.php?t=26378)

Käptn Haddock 02.08.2017 14:32

Diesel
 
Obwohl ich keine Diesel mag (Kindheitstrauma Mercedes 200D), ich finde der derzeitige Rudeljournalismus ist an Unsachlichkeit kaum zu überbieten. Hat schon was von der Zerstörungswut der G-20 Gegner in Hamburg. Sachlich betrachtet:
- Waren Dieselmotoren noch nie so sauber wie jetzt
- werden wir alle immer gesunder und älter
- Fahrzeuge mit Elektomotoren sind in der Gesamtenergiebilanz, wegen deren Energieeffizienz und der energieaufwendigen Herstellung, auch der Batterien noch unabsehbar lange ein Umweltdesaster

Darüber hinaus sind Diesel-PKW regelrecht eine Marginalie im Vergleich zu anderen Dreckproduzenten:
- Feinstaub aus der (tschuldigung) idiotischen Sylvesterknallerei in einer Nacht liegt in der gleichen Größenordnung wie der Jahresgesamtstraßenverkehr in Deutschland!
- Die 10 größten Containerschiffe, beladen mit Millionen t Wegwerfartikel aus Fernost haben den gleichen CO2-Ausstoß wie der gesamte Straßenverkehr in D! Darüber hinaus werden Ruß und ultragiftige Verbrennungsrückstände, unvergleichbar mit dem Straßenverkehr ausgestoßen.
- Dann gibt es noch: Zweitakter, Rasenmäher, Motorräder ohne Kat, Lagerfeuer, Holzöfen, Grillen, Museumsdampfschiffe und -eisenbahnen, Waldbrände, Ölheizungen, Raucher, LKW und Traktoren, Flugzeuge, Kraftwerke, und und und...

Ich denke mal der Einfluss von Diesel-PKW ist wenn überhaupt nur unter der einen Brücke in Stuttgart nachweisbar.

Aber: Man kann mit dem Auto immer mal wieder bequem einen Popanz aufbauen und dann vernichten, und schon kann man fortschrittlicher Meinungsführer werden, auch wenn man technisch ungebildet ist.

Gruß - Christoph

d911o 02.08.2017 14:51

Hallo Christoph,
ich bin völlig deiner Meinung! Ursachen/Wirkungen/Feinstaub/NOx werden völlig durcheinander geworfen, nur um den geprellten Verbraucher kümmert sich Niemand ... .
Die Verantwortlichen müssen a) eingesperrt und b) privat zur Kasse gebeten werden, damit ''Verantwortung'' im Wortsinne angewendet wird.

Dass die Luft noch nie so sauber war wie heute, ist gut - aber kein Ruhekissen. Da muss natürlich weiter dran geblieben werden. Die Verteufelung des Diesels ist der falsche Weg, aber bequem und typisch deutsch :ts:

Grüße Dirk
(Berufspendler mit Euro5 Diesel, EZ 08/2013 !)

Nachtrag: http://m.faz.net/aktuell/politik/inl...-15132060.html

Hamp 04.08.2017 09:52

Der größte Witz an der ganzen Sache ist, dass ich mit meinem alten Diesel Benz mit H Kennzeichen überall rein darf!
Ich hoffe das bleibt so!!
Vielleicht sollten sich alle so ein altes Ding kaufen und das Problen hat sich erledigt😜
LG
Hamp

Stefan917/10 04.08.2017 20:32

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1161168.html


http://www.focus.de/finanzen/karrier...d_7378545.html

https://www.ovb-online.de/politik/st...n-8547997.html

Käptn Haddock 07.08.2017 11:36

Stefan::up:

Stefan917/10 07.08.2017 21:28

Der "Dieselskandal" tut fast schon körperlich weh.

Als ob die Politik nichts gewusst hätte. Als ob von Anfang an nicht klar gewesen wäre dass neben VW ALLE anderen auch geschummelt haben.

Und am schlimmsten alle vermeintlichen Experten. Ich will garnichts dazu schreiben...siehe oben.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG