Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 08.02.2013, 08:14
normen911 normen911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2012
Ort: Oldenburg
Beiträge: 63
normen911 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RS-Umbau: Verstärkungen Gewindefahrwerk

Moin,

seit dem letzten Sommer sind wir mit dem Umbau unseres 89er Carrera 3.2 zum rennsporttauglichen Gruppe H-Wagen in Anlehnung an einen 74er RS 3.0 große Schritte voran gekommen.

U.a. hat Wiechers einen individuell perfekt angepassten Bügel gebaut und eingestellt und die RS-Kotflügelverbreiterungen sind sauber eingeschweißt. Zuvor hat es im Übrigen auch dank der Hilfe von Leuten hier aus dem Forum mit der Strassenzulassung des Japan-Imports geklappt. Nochmals Danke!

Seinerzeit hatte ich berichtet, dass der Carrera ein Bilstein-Schraubfeder-Gewindefahrwerk hat, dass aus einem RSR stammen soll. Hier ist es offensichtlich angeraten, in die Federbeindome hinten entsprechende Verstärkungsbleche einzuschweißen.

Hat jemand dazu Erfahrung oder kennt Fahrzeuge, an denen diese Maßnahme umgesetzt wurde?

Gruß aus dem Norden
Normen
Mit Zitat antworten