Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09.03.2013, 20:05
Benutzerbild von Chris1963
Chris1963 Chris1963 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Grieskirchen
Beiträge: 261
Chris1963 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Porsche-37073 Beitrag anzeigen
Hat jemand mit Restaurationen in Ungarn Erfahrungen? Möchte einen 356 B Coupé in Ungarn restaurieren lassen. Empfohlen wurde mir von einem auf mich sehr seriös wirkenden 356er-Fahrer die Firma 'Classic Speedster KFT', früher wohl '356 KFT) in Maklár von einem Herrn István Drávucz. Hat auch jemand anderes hiermit bereits gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Nachdem ich auf die gute Empfehlung hin ein anderes von Drávucz restauriertes Fahrzeug (kein Porsche) erworben habe, bin ich nicht mehr so sicher, ob ich ihm mein Fahrzeug noch geben sollte.Mich stört prinzipiell, wenn technischen Mängel verschwiegen werden, die zu größeren Schäden führen. Gerade bei Auslandsrestaurierungen ist mir wichtig, dass sich der Betreffende auch anschließend verantwortlich fühlt und mündlich gegebene Zusagen einhält.
Hat jemand für mich gute Tips? Gern auch über persönliche Benachrichtigung telefonisch unter 0551-55369, 0551-45397 oder dr.bieker@t-online.de.
Mit freundlichem Gruss aus Göttingen
Wolf-Michael Bieker

Hallo Wolf-Michael,


Ein Bekannter von mir hat sich einen 911 S Baujahr 1973 in Ungarn restaurieren lassen und der sieht wirklich sehr schön aus. Er hat eine Fotodokumentation mit CD´s mit einer Gesamtdauer von 6 Stunden dabei, also wurde wirklich alles dokumentiert.
Er hat die Restauration jedoch über die Firma Zeilner aus Bad Goisern in Österreich in Auftrag gegeben was sicher den Vorteil hat, dass er bei einer Reklamation alles über diese Werkstätte abwicklen kann.

Wenn du Interesse hast dann setze dich mit der Firma Zeilner in Verbindung.

LG Christian
Mit Zitat antworten