Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Tuning

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2015, 15:40
Benutzerbild von Motorsport
Motorsport Motorsport ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 40
Motorsport befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Idee Einbauhilfe für Schaltwegverkürzung am 915er Getriebe

Servus zusammen,

habe mir gestern bei schönstem Sonnenschein mal Zeit genommen, um meine neu erworbene Schaltwegverkürzung
(Original Porsche, danke nochmal an sp16 ) in ihre neue Arbeitsumgebung zu verpflanzen. Ich habe mich dabei für den Austausch aller sich im Schaltbock befindlichen Teile entschieden, da diese wohl jeden der ca. 360 tkm miterlebt hatten und dadurch wohl darauf hofften erlöst zu werden.

Werkzeug: 5er-Inbus, 6er-Inbus, Schraubzwinge, Satz Schraubenschlüssel, Waschbenzin, Schleifpapier, Schmierzeugs, evlt. Bier

Bauteile:














Schritte:

1. Klammern lösen




2. Bolzen herausnehmen


3. Klinkenträgerplatte entfernen




4. Schalthebel entfernen


5. Pufferplatte entfernen


6. Umlenkplatte (oder sowas in der Art) herausnehmen


7. Bolzen ausdrehen & auspressen




8. Schalthebellager entfernen


9. Eine Runde entfetten und polieren


10. Einmal alle neuen Teile in umgekehrter Reihenfolge einbauen und alles Bewegliche schmieren












Dauer: ca. 5 Stunden

Kosten: ca. 160 Euro

Ergebnis: Schalthebelweg um ca. 40% verkürzt und präzisere Gangfindung

PS: Probleme gabs bei mir mit der einen großen Mutter die einen Bolzen befestigt, musste etwas Material vom Bock wegnehmen um richtig ranzukommen. Außerdem benötigte ich eine Schraubzwinge um die Klinkenträgerplatte auf die neuen Federn zu spannen. Um den 5ten Gang und den Rückwärtsgang reinzubekommen, sollte man außerdem die angeschweißte Lasche am Schalthebel entfernen.
__________________
Grüße Moritz

-> 1980er 911 SC Coupe mit 204PS 3,0 Block in Grandprix-Weiss
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2015, 15:35
Benutzerbild von sp16
sp16 sp16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 366
sp16 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
tolle Anleitung, viel Spaß damit.

Beste Grüße
Stefan
sp16
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2015, 19:40
Great8ride Great8ride ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Hirschaid/Oberfranken
Beiträge: 35
Great8ride befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo
Original Porsche?
Artikelnummer?
Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2015, 16:21
Benutzerbild von Motorsport
Motorsport Motorsport ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Stuttgart
Beiträge: 40
Motorsport befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pfeil

Zitat:
Zitat von Great8ride Beitrag anzeigen
Hallo
Original Porsche?
Artikelnummer?
Gruß

Das ganze Set gibt es bei Porsche wohl nicht mehr zu kaufen. Artikelnummern zu den Einzelteilen bitte den Bildern entnehmen.

Die benötigten Teile um eine reine Schaltwegverkürzung zu erziehlen, sind lediglich das Schalthebellager, bei dem der Lagerpunkt nach oben versetzt wird (Z-Achse ) und das Bauteil, welches ich Umlenkplatte genannt habe und welches einen geringeren Ausschnitt für den Führungsbolzen aufweist.

Diese Bauteile sollten in der Bucht oder bei z.B. FVD (auch im Set) zu finden sein.

__________________
Grüße Moritz

-> 1980er 911 SC Coupe mit 204PS 3,0 Block in Grandprix-Weiss
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.06.2015, 20:51
Benutzerbild von lowei
lowei lowei ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 264
lowei befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hallo moritz,

vielen dank für die tolle beschreibung. hat mir sehr geholfen.
ich habe ebenfalls die schaltwegsverkürzung eingebaut.
bei mir war die klinkenträgerplatte gebrochen, daher der umbau.
ich muss dir zustimmen, die gänge gehen präziser zu schalten.
ich hätte da noch eine ergänzung zu machen.
das schalthebellager mit bolzen und den zwei sicherungsringe sollte vor montage komplett vormontiert werden.
das schalthebellager hatte bei mir an einer seite eine schweißnaht auf der innenseite, diese habe ich geglättet, dass alles gut flutscht.
meine schaltwegsverkürzung habe ich von fvd.

gruss lothar
__________________
3,0SC 79er 180PS Schiebedach
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2015, 11:26
Tom Sch Tom Sch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 239
Tom Sch
Servus,

die Schaltwegverkürzung gibt es unter der Teilenummer 911 424 931 00 für 146,29 EUR neu im PZ zu bestellen!
Das ist dann ein Einbausatz mit allen notwendigen Teilen...

Grüße
__________________
unterwegs...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2017, 16:33
Benutzerbild von tomhammer
tomhammer tomhammer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Beiträge: 365
tomhammer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Motorsport Beitrag anzeigen
Servus zusammen,

...Um den 5ten Gang und den Rückwärtsgang reinzubekommen, sollte man außerdem die angeschweißte Lasche am Schalthebel entfernen....
Eher nicht, das funktioniert auch mit der Lasche wenn man es richtig zusammenbaut und einstellt.
Die Lasche hat einen Sinn, sie entlastet die Federn gegen die man drückt um 5. Gang/Rückwärtsgang einzulegen.
Wenn die Entlastung entfernt wird hat man die Federkraft auf der Schaltstange im Getriebe, das führt zu erhöhtem Verschleiß...

Bevor das noch einer nachmacht.
__________________
Seit 03/2015: 911 Carrera, EZ 07/1985, 3,2l, 207 PS mit Werkskat, Coupé schwarz/schwarz
Von 06/2012 - 09/2014: 911 Carrera, EZ 04/1987, 3,2l, 218 PS mit Werkskat, Targa in Uniblau
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2015 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG