Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2017, 11:15
HansMG HansMG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 10
HansMG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Oelschlauch erneuern

Hallo zusammen,
nachdem fast alle ölführenden Schläuche am 2,2 S Motor, Mj.70 ausgewechselt sind, ist nun auch der Ölschlauch vom Kurbelgehäuse zum Öltank leicht undicht.
Mir ist klar, dass zum auswechseln wenigstens der linke Wärmetauscher abgebaut werden muss, um an die Verschraubung am Kurbelgehäuse zu kommen. Wie geht es dann weiter, der Schlauch ist an schwer zugänglichen Stellen mit Schlauchschellen am Motorgehäuse verbunden? Wer es schon mal gemacht hat, kann bestimmt ein paar Tipps geben. Vielen Dank schon mal an alle die mir weiter helfen können.

Gruß

Hans
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2017, 15:06
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.037
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hilf mir auf die Sprünge, Du meinst den Schlauch, welcher im Bogen unter dem Getriebe von links zur ander Seite führt?
Du hast SS WT drunter?
Wenn ja, kannst Du die Überwurfmutter auch so lösen.

Zeig mal ein Foto was Du meinst.
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999
https://www.instagram.com/911garage_germany
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.10.2017, 15:47
Benutzerbild von Käptn Haddock
Käptn Haddock Käptn Haddock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Breklum
Beiträge: 699
Käptn Haddock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hans,

Die Kugelverschraubung hat bei mir auch 'jahrelang' immer etwas 'gesuppt'. Sie ist sehr schwer dicht zu kriegen, was man leider erst nachprüfen kann, nachdem man Krümmer und alles wieder montiert hat, frisches Öl nachgefüllt hat und ein paar Probefahrten gemacht hat. Andererseits will man beim Anziehen der Verschraubung auch nichts mit zu viel Gewalt kaputt machen.

Ich habe mir folgendermaßen geholfen: Es gibt Aluklebeband aus relativ weichem Alu. Daraus habe ich einen Ring gestanzt/ geschnitten, der auf die Kugeldichtfläche am Ende des Rohrs appliziert wird. Das Alu ist weich und sollte glatt auf die Kugeloberfläche aufgelegt und angepasst werden. Die Kugeloberfläche sollte dafür ölfrei sein, damit der Klebefilm des Alubands auf der Kugeloberfläche hält. Beim Zusammenschrauben quetscht sich die Alufolie perfekt dazwischen und dichtet zuverlässig.

Gruß - Christoph
__________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

911 Carrera Coupé, 3,2 l - 218 PS; Bj. '89; Schiebedach, Entenbürzel, 3-teilige BBS-Felgen, Bilstein Sport-Straße, DP-11
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2017, 17:26
HansMG HansMG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 10
HansMG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Flo und Christoph,
vielen Dank für eure Hinweise. Für den undichten Ölschlauch habe ich auch schon Ersatz besorgt. Den 911 habe ich heute noch mal mit einem Rangierwagenheber unter dem Motor angehoben, um Fotos zu machen. Der linke Wärmetauscher und der Auspuff müssen sicherlich abgebaut werden, weil kein Maulschlüssel am Wärmetauscher vorbei geht. Ich hoffe, dass bei der Demontage die Stehbolzen an den Zylinderköpfen nicht abreißen.
Demnächst geht es auf die Hebebühne. Ich berichte dann, wie es gelaufen ist.

Mit besten Grüßen
Hans
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ölschlauchverschraubung.jpg (88,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg Anschluss Öltank.jpg (99,2 KB, 36x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2017, 10:29
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.037
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von HansMG Beitrag anzeigen
Der linke Wärmetauscher und der Auspuff müssen sicherlich abgebaut werden, weil kein Maulschlüssel am Wärmetauscher vorbei geht.
Du hast Recht. Meine Erinnerung war etwas getrübt.

Gutes Gelingen!
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999
https://www.instagram.com/911garage_germany
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2017, 20:05
HansMG HansMG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2013
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 10
HansMG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Austausch des Ölschlauchs war ohne Probleme möglich. Die Wärmetauscher ließen sich gut von den linken Zylinderköpfen abschrauben. Beim verlegen des Ölschlauchs über der Getriebeglocke muss man darauf achten, dass die Gasstange zur MFI Freiraum hat. Nun ist alles wieder dicht, der Elfer kommt jetzt ins Winterquartier.

Viele Grüße
Hans
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG