Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2015, 22:20
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Handgas

Hallo mein Handgas funktioniert nicht,
wollte das heute schnell mal einstellen. Schnell ging gar nix und es konnte auch nicht eingestellt werden. Anscheinend ist der Gaszug komplett ausgehängt.
Habe versucht das Gestänge über den Rollenbügel des Handgashebels zu heben, es fiel aber wieder runter, als ich das Gaspedal betätigte.

Gibt es über das Prinzip eine Zeichnung oder kennt Ihr einen Trick wie das eingehängt wird?
Das Bild mit der Einstellschraube kenne ich, auch den Text wie das Handgas eingestllt wird, z.B. bei 3.500u/min bei warmen Motor.....

Vielleicht fehlt bei meinem 11er auch ein Verbindungs-/Teil. Fotografieren läßt sich das leider ganz schlecht.

Gruß und etwas ratlos

RichardII

Geändert von RichardII (06.11.2015 um 07:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2015, 11:59
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.536
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Hallo mein Handgas funktioniert nicht,
wollte das heute schnell mal einstellen. Schnell ging gar nix und es konnte auch nicht eingestellt werden. Anscheinend ist der Gaszug komplett ausgehängt.
Habe versucht das Gestänge über den Rollenbügel des Handgashebels zu heben, es fiel aber wieder runter, als ich das Gaspedal betätigte.
Gibt es über das Prinzip eine Zeichnung oder kennt Ihr einen Trick wie das eingehängt wird?
Das Bild mit der Einstellschraube kenne ich, auch den Text wie das Handgas eingestllt wird, z.B. bei 3.500u/min bei warmen Motor.....
Vielleicht fehlt bei meinem 11er auch ein Verbindungs-/Teil. Fotografieren läßt sich das leider ganz schlecht.
Gruß und etwas ratlos
RichardII
Hallo Richard,
schom mal in den PET 1972 geschaut?
HG 7
UG 01
Bildtafel 701 - 20
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2015, 18:19
Benutzerbild von Andrahase 930
Andrahase 930 Andrahase 930 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 317
Andrahase 930 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
.

Hallo Richard,
vermutlich ist der Schlepphebel kaputt, du solltest ihn in jedem Fall ersetzen, denn das alte Plastik ist spröde und wird dir bein Ausbau eh kaputt gehen.
Der neue Schlepphebel ist aus einem weicheren Material und kostet knapp 16 euro.
Gruss Dominik
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg dbd90cf14063ed640d5701719e2b5ee3.jpg (6,3 KB, 36x aufgerufen)
__________________
Porsche 930/66 Turbo 3,3L, 2 Hand, MJ 2/86, 64,800Tkm, Indischrot,magic numbers,deutsches Fahrzeug
Porsche 911/51 T Coupe US 2,4L MJ 12/72

Geändert von Andrahase 930 (06.11.2015 um 18:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2015, 12:21
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke Bernd,

danke Dominik,

hatte mich jetzt auch schon eingelesen und festgestellt, dass dieses Teil bei mir komplett fehlt?
Hatte die rumliegenden Brcken als altes Fett eingestuft.

Das bedeutet die eine Seite des Schlepphebel kommt in der Gaszug, muss also aufgeschraubt werden. Das andere Teil wird anscheinend in den runden Zapfen des Handzuges "rein gedrückt" ?

Gruß
RichardII
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.11.2015, 12:24
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Übrigens ist durch das ganze rum gefummel die neu Gummistulpe wieder beim Gas und Heizungszug eingerissen. Tolle Qualität von Carpoint....
Habe jetzt versucht mit Heißkleber das schlimmste zu verhindern. Mal sehen ob es hält....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2015, 20:30
Benutzerbild von Andrahase 930
Andrahase 930 Andrahase 930 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 317
Andrahase 930 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Danke Bernd,

danke Dominik,

hatte mich jetzt auch schon eingelesen und festgestellt, dass dieses Teil bei mir komplett fehlt?
Hatte die rumliegenden Brcken als altes Fett eingestuft.

Das bedeutet die eine Seite des Schlepphebel kommt in der Gaszug, muss also aufgeschraubt werden. Das andere Teil wird anscheinend in den runden Zapfen des Handzuges "rein gedrückt" ?

Gruß
RichardII
ja genau, das wird da rein gedrückt, du kannst da nichts falsch machen.
Zu den Reproteilen... manche sind gut andere nicht. Ich hab fast alles von Rose bezogen, die haben halt fast alles von Porsche direkt. und da ich zu faul war zu porsche zu fahren, war das für mich die bessere lösung,da ich alles zugeschickt bekam.
Die stulpe kannst du gleich wieder tauschen- was fon carpoint gut passt , ist das Armaturenbrett, wobei ich das auch gleich mit leder überzogen habe.
__________________
Porsche 930/66 Turbo 3,3L, 2 Hand, MJ 2/86, 64,800Tkm, Indischrot,magic numbers,deutsches Fahrzeug
Porsche 911/51 T Coupe US 2,4L MJ 12/72

Geändert von Andrahase 930 (07.11.2015 um 20:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.11.2015, 22:30
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke Dominik,

werde das Teil demnächst bestellen, überlege als noch welche weiteren Teile dazu kommen sollen, damit sich die Bestellung lohnt.

Wahrscheinlich die vorderen Buchsen, eventuell gleich Stoßdämpfer von Boge, Domlager und den Lenkstangen Turbokit, der wurde mir ans Herz gelegt.
Dann habe ich im Winter genug zu basteln.

Würde auch gerne die Lagerdeckel der Hinterachsstrebe wechsel eloxieren.
Von den Hinterachsschwingen müßte der leichte Flugrost entfernt und danach lackiert werden.
Wie habt Ihr denn den Wagen ab gestützt, wenn die Hinterachsschwinge ausgebaut werden soll?

Gruß
RichardII
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.11.2015, 23:14
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.536
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wie habt Ihr denn den Wagen ab gestützt, wenn die Hinterachsschwinge ausgebaut werden soll?
Gruß
RichardII[/quote]

Hallo Richard,
Fahrzeug zentral unter der Motormittelnaht anheben, dann an den beiden originären Hebepunkten hinten rechts und links stabil mit Holz unterstützen, die Falze würde ich mit Gummitellern mit Kerbe abpolstern
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Anheben unter der Motormittelnaht 001.jpg (75,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wagenheberaufnahme SC HL 004.jpg (84,4 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wagenheberaufnahme SC HR 001.jpg (90,9 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gummiteller D=100, h = 40 mm mit Kerbe.jpg (9,8 KB, 23x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2015, 19:34
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
...danke Bernd, verstanden.
Was hältst Du von einer Auffahrrampe?

Gruß
RichardII
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2015, 21:22
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.536
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
...danke Bernd, verstanden.
Was hältst Du von einer Auffahrrampe?
Gruß
RichardII
Hallo Richard,
eine prima Sache
Aber wenn man die Räder entfernen muss, oder an den Drehstäben, Hinterachslenkern, Stoßdämpfern etc. arbeiten will, nützt sie nichts.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Auffahrrampen 001.jpg (27,1 KB, 21x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"

Geändert von Einstieg (15.11.2015 um 21:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.02.2016, 18:05
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auffahrrampe ist klasse, da kommt man unten gut dran. Klar für die Achsarbeiten bringt es nichts.
....bin immer noch am Zusammenstellen der Teile.
Die Stabi Gummis von Febö waren leider nicht wie abgebildet mit dem orangen Innenteil, am besten hole ich welche von Porsche.
Stoßdämpfer, Buchsen, Gummis Hunterachseschwingen und Lagerdeckel habe ich schon besorgt.
Hole mir jetzt noch die Domlager, leider muss man dann die Spur einstellen lassen, da habe ich z.Z. wenig Lust dazu.

Gehe jetzt erst mal an die kleinen Projekte Radioblende, etc.

Gruß
RII
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.02.2016, 08:16
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.536
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Die Stabi Gummis von Febö waren leider nicht wie abgebildet mit dem orangen Innenteil, am besten hole ich welche von Porsche.

Hallo Richard,
ich habe meine Stabigummis auch von FEBÖ, die sind original ohne orangefarbenes Innenteil, auch die vom 72 er.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stabigummi neu (2).JPG (55,7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stabigummis 32 Jahre alt.JPG (42,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"

Geändert von Einstieg (17.02.2016 um 08:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.02.2016, 17:41
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nei mir sind noch die originalen drauf, mit organge, wie bei Febö auf dem Online Katalog, die von Porsche haben das Innenteil, nur nicht in orange...-
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (89,6 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.02.2016, 17:42
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Von Porsche
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (92,5 KB, 19x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.02.2016, 17:45
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 240
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
an menem Wagen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg image.jpeg (97,9 KB, 29x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG