Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.05.2018, 19:33
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 242
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Getriebe 915/ Unterschied zwischen kelinem und großen Schaltblock

Hallo Forumsexperten,

wieso hat eigentlich Porsche im letzten Jahr des F Modells auf den großen Schaltblock umgerüstet. Stehe vor der Umrüstung, da es keinen kleinen gebrauchten, mit 1.Gang links oben, zur Zeit im Angebot gibt.

Mein Schaltblock ist, laut Aussage Firma Bienert, durch eine Schaltverkürzung verhunzt.

Gibt es eine Revisionsmöglichkeit des alten Schaltblocks?

Beste Grüße
RichardII
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.05.2018, 09:36
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.558
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Hallo Forumsexperten,
wieso hat eigentlich Porsche im letzten Jahr des F Modells auf den großen Schaltblock umgerüstet. Stehe vor der Umrüstung, da es keinen kleinen gebrauchten, mit 1.Gang links oben, zur Zeit im Angebot gibt.
Mein Schaltblock ist, laut Aussage Firma Bienert, durch eine Schaltverkürzung verhunzt.
Gibt es eine Revisionsmöglichkeit des alten Schaltblocks?
Beste Grüße
RichardII

Hallo Richard,
frag mal hier:
https://www.bugat5speed.de/porsche
die bieten auch andere Teile ringsum das Getriebe an.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 283 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.05.2018, 10:21
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 242
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Bernd,

gute Idee. Da die sich um das Getriebe und Schaltblock kümmern, vielleicht
können sie auch eine Revision des kleinen Block durchführen.

Interessant, dass keiner genau weiß warum anfänglich der kleine und dann der der größere Block beim 915 eingesetzt wurde bzw. Welchen Nutzen der größere Schaltblock hat. Attraktiver Aussehen tut er zumindest nicht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.05.2018, 12:33
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.558
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,

gute Idee. Da die sich um das Getriebe und Schaltblock kümmern, vielleicht
können sie auch eine Revision des kleinen Block durchführen.

Interessant, dass keiner genau weiß warum anfänglich der kleine und dann der der größere Block beim 915 eingesetzt wurde bzw. Welchen Nutzen der größere Schaltblock hat. Attraktiver Aussehen tut er zumindest nicht.

Hallo Richard,
welchen Getriebetyp fährst Du eigentlich? Das 915 wurde doch erst ab 1972 Serie, weil mit der größeren Motorleistung und dem größeren Drehmoment, das Getriebe verstärkt wurde. Ich denke, da wurde dann auch der größere Schaltbock eingeführt.

Möglicherweise wurde aber auch mit verlegen des 1. Gangs nach vorne links der Schaltbock verändert.???

Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Getriebe 1970.jpeg (51,3 KB, 12x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 283 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.05.2018, 09:02
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 242
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Bernd,

Getriebe Typ 915/2
Nr. 7720167

5. Gang, H Schaltung, 5. Gang oben ganz rechts...

Interessant ist halt, das anscheinend zum Modellwechsel 73, meiner ist Produktion 7/72, der große Schaltblock eingeführt wurde....

Grüße RichardII
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.05.2018, 09:43
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.558
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,

Getriebe Typ 915/2
Nr. 7720167
5. Gang, H Schaltung, 5. Gang oben ganz rechts...
Interessant ist halt, das anscheinend zum Modellwechsel 73, meiner ist Produktion 7/72, der große Schaltblock eingeführt wurde....
Grüße RichardII

Hallo Richard,
seltsam, diese Zählnummer finde ich in meinen Unterlagen nicht.
Dein Elfer ist BJ 7/72 und damit noch ein MJ 72, da die Modellwechsel i. d. R. erst ab August durchgeführt wurde, aber wer weiß.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Getriebenummern 70 - 71.jpeg (99,7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Getriebenummern 72.jpeg (73,1 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpeg Getriebenummern 73.jpeg (85,0 KB, 6x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 283 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.05.2018, 00:30
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 242
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
...ist aber laut Porschezertifikat bzw. Abfrage bei Porsche das passende Getriebe.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.05.2018, 13:04
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.558
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
...ist aber laut Porschezertifikat bzw. Abfrage bei Porsche das passende Getriebe.

Hallo Richard,
meine o. g. Angaben stammen aus der ofiziellen Service Info von Porsche 1970 - 1973
Luftgekühlte Grüße
Bernd


auch hier hier taucht die Nummer nicht auf:
http://www.elferclassic.de/technik/t...89-auswahl.php
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 283 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"

Geändert von Einstieg (29.05.2018 um 13:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG