Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.08.2020, 23:06
ralf ferdi ralf ferdi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: aschaffenburg
Beiträge: 161
ralf ferdi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Stahlfelgen Kronprinz für 911 BJ 1972 Frage

Ich möchte einen Satz Stahlfelgen auf meinem 1972er 911 montieren.
Der Kronprinz Felgensatz den ich angeboten bekommen habe, trägt die Nummern 616 2A und 6J X15 H2. Kann man daraus ableiten, ob diese Felgen auf mein Auto passen? Auf der Herstellerbescheinigung zu meinem Auto steht zusätzlich die Einpresstiefe 36mm. Kann man aus den Nummern auf den Felgen die Einpresstiefe ableiten oder müsste die Einpresstiefe gesondert auf der
Innenseite der Felgen zu finden sein?
Danke im Voraus für eure Hilfe,
Grüße, Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2020, 08:45
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.790
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von ralf ferdi Beitrag anzeigen
Ich möchte einen Satz Stahlfelgen auf meinem 1972er 911 montieren.
Der Kronprinz Felgensatz den ich angeboten bekommen habe, trägt die Nummern 616 2A und 6J X15 H2. Kann man daraus ableiten, ob diese Felgen auf mein Auto passen? Auf der Herstellerbescheinigung zu meinem Auto steht zusätzlich die Einpresstiefe 36mm. Kann man aus den Nummern auf den Felgen die Einpresstiefe ableiten oder müsste die Einpresstiefe gesondert auf der
Innenseite der Felgen zu finden sein?
Danke im Voraus für eure Hilfe,
Grüße, Ralf

Hallo Ralf,
die 6 x 15 müssten passen.


Es gab 1972 das grundierte oder verchromte Stahlrad von Kronprinz 5,5 J x 15, H2, ET 42


1972 gab es auch das Stahlrad silber metallic von Kronprinz 6 J x 15, ET 36
Die Einpresstiefe wurde auf der Felge nicht eingeprägt.
Dein Reifenhändler kann Dir die Einpresstiefe messen.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 44 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.08.2020, 10:24
kastala kastala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 492
kastala befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Ralf,


die Kronprinz 6162A hat 36mm Einpresstiefe.
Bin im Reifenhandel tätig und versuche gerade mal ein Datenblatt dieser Felge zu besorgen.
__________________
mit luftgekühltem Gruß aus Hannover


Axel




911 SC Cabrio 3,0 - 1983/04 - Folgerumbau 964 Turbobreit - 204 PS - 930/10
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2020, 17:58
ralf ferdi ralf ferdi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: aschaffenburg
Beiträge: 161
ralf ferdi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dankeschön

Vielen Dank für Euer Feedback , Bernd und Axel!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2020, 12:03
Benutzerbild von Stefan.F.
Stefan.F. Stefan.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Neuss
Beiträge: 277
Stefan.F. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Frage wurde ja beantwortet.
Sollten euch sonst noch irgend eine Frage untern den Nägeln brennen und ihr findet nirgendwo eine Antwort, mein Nachbar arbeitet in der QS von Kronprinz in Solingen.
Den könnte ich dann mal anhauen.

Gruß Stefan
__________________
Baustelle: 3.2 Carrera, Bj. 12.85, US, Coupe
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
J.W.v.G.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.08.2020, 14:34
ralf ferdi ralf ferdi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: aschaffenburg
Beiträge: 161
ralf ferdi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kronprinz Felgen

Hallo Stefan, danke für die Meldung.
Etwas mehr Transparenz hinsichtlich der KPZ Stahlfelgen und Modellzugehörigkeit wäre schon noch von Interesse.

Die 6162A hat immer 36mm Einpresstiefe habe ich gelernt.

Könntest du vielleicht in Erfahrung bringen, wie die KPZ Herstellernummer der 5.5Jx15 Felge für die F Modelle lautet? Ich glaube die müsste gleichermaßen 36mm Einpresstiefe haben.

Und, ein Mysterium gibt es noch für mich, in manchen Felgen ist ein Dreieck mit einem „P“ eingestanzt, bedeutet dieser Stempel, dass die Felge für Porsche bestimmt ist?

Danke und viele Grüße, Ralf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.08.2020, 15:35
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.790
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Stahlfelgen

Zitat:
Zitat von ralf ferdi Beitrag anzeigen
Hallo Stefan, danke für die Meldung.
Etwas mehr Transparenz hinsichtlich der KPZ Stahlfelgen und Modellzugehörigkeit wäre schon noch von Interesse.
Die 6162A hat immer 36mm Einpresstiefe habe ich gelernt.
Könntest du vielleicht in Erfahrung bringen, wie die KPZ Herstellernummer der 5.5Jx15 Felge für die F Modelle lautet? Ich glaube die müsste gleichermaßen 36mm Einpresstiefe haben.
Und, ein Mysterium gibt es noch für mich, in manchen Felgen ist ein Dreieck mit einem „P“ eingestanzt, bedeutet dieser Stempel, dass die Felge für Porsche bestimmt ist?
Danke und viele Grüße, Ralf

Hallo Ralf,
ich habe noch einen Satz 5,5x15, den ich als Winterstandräder nutze, mit allen eingeprägten Daten.

Schick mir Deine e mail addy per PN
3,21 MB lassen sich hier nicht übertragen
Vorab: das Dreieck mit dem Porschezeichen indentfizierte das Stahlrad nur als Original Porsche Ersatzteil.


Ohne diesen Stempel war die Felge im Zubehör wesentlich preiswerter



Weitere Infos findest Du im PET 1970 - 1973
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 44 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.08.2020, 17:45
ralf ferdi ralf ferdi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: aschaffenburg
Beiträge: 161
ralf ferdi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
5 1/2 J 15 Kronprinz

Man sieht bei der 5,5 J 15 Felge von Kronprinz die Herstellernummern 613 3 C und die 613 3 E.
Sicher sind diese beiden Typen nicht kompatibel ?! Worin liegen die Unterschiede? Ich vermute in der Einpresstiefe?

Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.08.2020, 08:51
kastala kastala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 492
kastala befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,


habe gerade Antwort erhalten. Kronprinz wurde vor geraumer Zeit von Accuride übernommen. Die Kollegen in Solingen haben keinerlei Unterlagen mehr zur besagten Felge.
Die 5,5x15 Felge scheint mir die für das Falt/Notrad zu sein.
__________________
mit luftgekühltem Gruß aus Hannover


Axel




911 SC Cabrio 3,0 - 1983/04 - Folgerumbau 964 Turbobreit - 204 PS - 930/10
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.08.2020, 11:32
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.790
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kronprinz Felge

Zitat:
Zitat von kastala Beitrag anzeigen
Hallo,


habe gerade Antwort erhalten. Kronprinz wurde vor geraumer Zeit von Accuride übernommen. Die Kollegen in Solingen haben keinerlei Unterlagen mehr zur besagten Felge.
Die 5,5x15 Felge scheint mir die für das Falt/Notrad zu sein.

Hallo Axel und Ferdi,
ich habe noch mal in meinem Archiv gestöbert
siehe Anhang
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Notrad G modell.jpg (79,4 KB, 19x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 44 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"

Geändert von Einstieg (27.08.2020 um 11:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.08.2020, 20:48
Benutzerbild von Stefan.F.
Stefan.F. Stefan.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Neuss
Beiträge: 277
Stefan.F. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mein Faltrad ist auch von Kronprinz 5 1/2Jx15 H2 ET42 hat aber die Nummer 615 6A.
Porsche Nr. 911361022. Ist aber Bj. KW 45 85 keine Ahnung ob die noch irgendwie vergleichbar sind.

Mein Nachbar hat sich noch nicht gemeldet.

Gruß Stefan
__________________
Baustelle: 3.2 Carrera, Bj. 12.85, US, Coupe
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
J.W.v.G.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.09.2020, 17:14
Benutzerbild von Stefan.F.
Stefan.F. Stefan.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Neuss
Beiträge: 277
Stefan.F. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So, habe gerade mal mit meinem Nachbar gequatscht. Ist alles nicht so einfach.
Mein Nachbar ist auf Grund der Cononakrise in Vorruhestand versetzt worden.
Daten zu dem Rad liegen nur noch in Papierform im Archiv. Es müsste wohl auch eine Felge für den Käfer sein. Die Buchstaben sind ein Änderungsindex. Es kann irgend ein Radius, der Lastindex oder auch die Einpresstiefe sich geändert haben.

Gruß Stefan
__________________
Baustelle: 3.2 Carrera, Bj. 12.85, US, Coupe
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
J.W.v.G.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.09.2020, 12:00
ralf ferdi ralf ferdi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: aschaffenburg
Beiträge: 161
ralf ferdi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
KPZ Felge 613 3 E Einpresstiefe?

Nun wurde mir ein toller Radsatz 5,5 J 15 angeboten. Porsche gestempelt, Bezeichnung 613 3 E (aus 1982) ohne weitere eingeschlagene Porsche ET Nummer. Kann jemand sagen welche Einpresstiefe diese Felgen haben bzw. ob ich diese Felgen auf dem 1972er F Modell fahren kann?
Danke & viele Grüße, Ralf
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.09.2020, 14:39
Benutzerbild von Stefan.F.
Stefan.F. Stefan.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2014
Ort: Neuss
Beiträge: 277
Stefan.F. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das ist definitiv die Felge des Not/Faltrades. Keine Ahnung ob man da einen normalen Reifen draufziehen kann. Bernd hat genau diese Felge, siehe seinen Beitrag im PFF.

PS: Wenn ich nach 613 3E google, finde ich eine alte Verkaufsanzeige in der steht, dass das Rad ET42 hat.

Gruß Stefan
__________________
Baustelle: 3.2 Carrera, Bj. 12.85, US, Coupe
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
J.W.v.G.

Geändert von Stefan.F. (10.09.2020 um 16:46 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG