Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #106  
Alt 07.03.2019, 14:53
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 437
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von AndrewCologne Beitrag anzeigen
Sehe meinen nachträglich ergänzten/geänderten Zeilen und den Fokus auf den Schaltplan jenes Schalters.

Du meinst den hier?





Zitat:
Wenn so ein DK-Switch nur eine "30%" und eine "15°" Stellungen wiedergibt, würde ja beim Leerlauf ständig eine 15°-Stellung via STG erkannt?!
Korrekt, wenn es den anderen Schalter am Gaszug nicht gäbe, der dann sagt "Jetzt Leerlauf"...


Zitat:
Und selbst wenn der Mikroschalter bei geschlossener Position dann eine "0°" Stellung draus erkennen lassen würde, wäre bei minimaler Öffnung der DK und demnach Öffnung des Mikroschalters "sofort" eine 15° Erkennung via STG gegeben.

Ich schätze, dass das Geheimnis darin liegt, dass die Vor1981er SCs diese Enrichment Unit gar nicht besaßen und genau das der Grund dafür ist, dass die 1981er bis 83er SCs diesen zusätzlichen Schalter am Gaszug besitzen.



Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 07.03.2019, 15:32
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 279
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schulisco Beitrag anzeigen
Du meinst den hier?
Nein, diesen:

Zitat:
Zitat:
Wenn so ein DK-Switch nur eine "30%" und eine "15°" Stellungen wiedergibt, würde ja beim Leerlauf ständig eine 15°-Stellung via STG erkannt?!
Korrekt, wenn es den anderen Schalter am Gaszug nicht gäbe, der dann sagt "Jetzt Leerlauf"...
Lese oben nochmal meine eine Zeile:
"Wenn so ein DK-Switch nur eine "30%" und eine "15°" Stellungen wiedergibt, würde ja beim Leerlauf ständig eine 15°-Stellung via STG erkannt?!
Und selbst wenn der Mikroschalter bei geschlossener Position dann eine "0°" (Leerlauf) Stellung draus erkennen lassen würde, wäre bei minimaler Öffnung der DK und demnach Öffnung des Mikroschalters "sofort" eine 15° Erkennung via STG gegeben."

Demnach könnte man so gar keine klare 15° Stellung erkennen lassen.

Aber ... Antwort gibt hier nur eine Messung am DK-Schalter via Multimeter, wo man erkennt, wann (neben dem 30%DK-Kontakt) exakt andere Kontakt schaltet. Also, direkt bei Öffnung der Drosselklappe oder erst ab ca. 15° Öffnung
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 12.03.2019, 00:16
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 437
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also ich habe jetzt bei meinem SC die beiden Mikroschalter - den 15°/35° Throttle Switch und den einzelnen Leerlaufswitch ausgemessen:

1. Gas unbetätigt, Leerlaufswitch und Throttleswitch auf Kontakt 2 geschlossen
2. Gas leichtbetätigt: Der Leerlaufswitch öffnet direkt, wenn man nur ganz leicht aufs Gas tritt (>=1°), der 15° Switch bleibt dabei auf Kontakt 2 geschlossen bis irgendwann der 15° Öffnungswinkel der Drosselklappe erreicht ist und der Kontakt 2 geöffnet wird (also von 0° bis 15°)
3. Demnach müsste m.M. der 2stufige Throttleswitch bei Drosselklappenstellung von 15° bis 35° entweder direkt umspringen von Kontakt 2 auf 3 oder aber im Bereich 15°-35° komplett offen sein und erst ab 35° Kontakt 3 schliessen. Ich schreibe 'müsste', weil meiner weder das eine noch das andere tut...Kontakt 3 bleibt vorne am STG "tot" - der Kontakt ansich aber scheint ok zu sein, weil ich neulich direkt am Throttleswitch mit abgezogenem Kabel gemessen hatte...das muss ich nochmal prüfen, wahrscheinlich ist irgendwo ein Kabelbruch oder sowas...

Kann das jemand so bestätigen? Und wie justiert man den Throttleswitch?

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (12.03.2019 um 00:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 12.03.2019, 11:04
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 279
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Verstehe irgendwie nur Bahnhof :-) Oder bei Dir stimmt da was nicht.
Zitat:
1. Gas unbetätigt, Leerlaufswitch und Throttleswitch auf Kontakt 2 geschlossen
Ok, ... --->laut Schaltplan<--- steht der Kontakt "2" im ThrottleSwitch im Normalfall/Default auf "geschlossen", also somit auch im Leerlauf auf Masse, wenn der Gaszug/Drosselklappe nicht betätigt wird. Ebenso auch der MicroSwitch rechts daneben. "Leerlaufswitch" ist hier der falsche Begriff, da noch nicht klar, ob dies wirklich ein Leerlauf-Schalter/Sensor ist.



Demnach stimmt entweder der Schaltplan nicht oder bei Dir etwas anderes nicht.
Es gibt im ThrottleSwitch laut Schaltplan oben nur 2-Schaltstellungen, wobei eine klar bei 35° DK-Stellung auf Masse schaltet (Kontakt 3). Die andere (Kontakt 2) ist also bei einer Dk-Stellung von < 35° "immer" auf Masse schaltend

Zitat:
2. Gas leichtbetätigt: Der Leerlaufswitch öffnet direkt, wenn man nur ganz leicht aufs Gas tritt (>=1°), der 15° Switch bleibt dabei auf Kontakt 2 geschlossen bis irgendwann der 15° Öffnungswinkel der Drosselklappe erreicht ist und der Kontakt 2 geöffnet wird (also von 0° bis 15°)
3. Demnach müsste m.M. der 2stufige Throttleswitch bei Drosselklappenstellung von 15° bis 35° entweder direkt umspringen von Kontakt 2 auf 3 oder aber im Bereich 15°-35° komplett offen sein und erst ab 35° Kontakt 3 schliessen.
Dann hätte ja der ThrottleSwitch 3 Schaltstufen

1. DK-Winkel < 15° = Kontakt 2 geschlossen, Kontakt 3 offen
2. DK-Winkel > 15° und < 35° = Kontakt 2 offen, Kontakt 3 offen --- diese "Mittelstellung" existiert aber laut Schaltplan nicht.
3. DK-Winkel > 35° = Kontakt 2 offen, Kontakt 3 geschlossen

Hast Du auch oben genau geprüft, wann nach der Öffnung des Kontaktes "2" sodann der Kontakt "3" schaltet? also den Winkel der DK bei Schalten des Kontakt 3? Nicht dass Du hier die DK-Stellung 15° mit 35° verwechselt hast.

Denn ... laut o.g. Schaltplan gibt es für das Steuergerät nur 2 "Zustände" im Throttleswitch: 1.) Masse auf Kontakt 2 = Keine WOT/Beschleunigung und 2.) Masse auf Kontakt 3 = WOT/Beschleunigung, da über 35° Öffnungswinkel der DK.
Was aber eigentlich Unsinn wäre, denn für diese beiden Zustände würde es als Sensor nur einen Kontakt benötigen, um genau dies dem Steuergerät zu sagen.
Ich glaube teilweise auch nicht alles, was in Dokumentationen von Bentley oder Porsche steht. Habe schon oft Druckfehler erlebt.

Werde das auf jeden Fall die kommenden Wochen, wenn ich meinen Motor draussen und und die K-Jet zerlegt habe, auch mal genau prüfen.
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 12.03.2019, 14:54
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 279
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
http://forums.pelicanparts.com/porsc...ml#post9884553
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #111  
Alt 12.03.2019, 18:09
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 437
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Andrew!
Zitat:
Zitat von AndrewCologne Beitrag anzeigen
"Leerlaufswitch" ist hier der falsche Begriff, da noch nicht klar, ob dies wirklich ein Leerlauf-Schalter/Sensor ist.
Ok.
Zitat:
Hast Du auch oben genau geprüft, wann nach der Öffnung des Kontaktes "2" sodann der Kontakt "3" schaltet? also den Winkel der DK bei Schalten des Kontakt 3? Nicht dass Du hier die DK-Stellung 15° mit 35° verwechselt hast.
Ne, genau das meinte ich ja mit "noch einmal nachmessen direkt am Throttleswitch". Lt. Schaltplan geht dessen Signal ja einmal an die Enrichment Unit (Kontakt 2) und einmal an das STG (Kontakt 3).
Zitat:
Denn ... laut o.g. Schaltplan gibt es für das Steuergerät nur 2 "Zustände" im Throttleswitch: 1.) Masse auf Kontakt 2 = Keine WOT/Beschleunigung und 2.) Masse auf Kontakt 3 = WOT/Beschleunigung, da über 35° Öffnungswinkel der DK.
Der Schaltplan sagt lediglich was darüber aus, wieviele Kontakte da vorhanden sind und welche Öffner und Schließer sind, jedoch nichts über deren genaues Schaltverhalten (wann?), insbesondere weil da auch nichts weiter angegeben ist. Normalerweise müsste da ein Symbol für den DK Winkel oder sowas angegeben sein, aber bei KFZ Schaltplänen aus der Zeit war man wohl nicht so genau...
Wie in dem geposteten Link zu lesen, scheint es wirklich so zu sein, dass es da eine "Tastlücke" gibt, d.h. bei DK Winkel >= 15° bis <= 35° ist der Kontakt dann wohl offen, bei >35° dann ist Kontakt 3 wohl geschlossen.
Ich werde es wie gesagt an meinem Throttleswitch nachmessen und berichten.

Was heißt denn "WOT"?
Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 12.03.2019, 18:34
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 279
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
WOT = Wide open throttle = Vollgas / Drosselklappe voll geöffnet
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 18.03.2019, 13:41
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 437
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also:
Ich habe noch einmal am "2stufigen" Throttleswitch genau (930 606 119 01, seit '1981) nachgemessen.
Es gibt also wie vermutet eine "Tastlücke":
  1. Gaspedal unbetätigt: Schalter/Kontakt#2 ist geschlossen, Schalter/Kontakt#3 ist geöffnet
  2. Gaspedal leicht gedrückt bis ca 15° DK: Schalter/Kontakt#2 ist geschlossen, Schalter/Kontakt#3 ist geöffnet
  3. Gaspedal etwas mehr gedrückt > 15° < 35° DK: Schalter/Kontakt#2 ist geöffnet, Schalter/Kontakt#3 ist auch geöffnet, auf keinem der beiden Kontakte ist Durchgang!
  4. Gaspedal noch mehr durchgedrückt > 35° DK: Schalter/Kontakt#2 ist geöffnet, Schalter/Kontakt#3 ist geschlossen und bleibt es bis DK auf Vollgas / WOT
Damit ist auch klar, dass mein Schalter funktioniert, nur hatte ich ja am STG den Kontakt#3 als nicht geschlossen messen können (ich hatte schon befürchtet, dass der defekt ist und ich die ganze Einspritzanlage abbauen muss). Nun - gottseidank funktioniert der Schalter. Es hat sich vielmehr herausgestellt, dass nur das Gasgestänge verstellt ist bzw. so eingestellt, dass ich mit dem Gaspedal die DK gar nicht ganz auf bekomme. Folge: Die DK konnte gar nicht über 30° öffnen, damit der Schalter überhaupt auf Kontakt#3 schliessen konnte...damit ist auch klar, warum das STG nicht weiter angefettet hat.

Da ich jetzt aber das Gasgestänge nicht mehr auseinandernehmen bzw. verstellen will, stelle ich mir eine kleine "Verlängerungshülse" her, die ich am Gaspedal dann als Verlängerung am vorhandenen Hebel mit dem Kugelkopf einsetze, da dort die Gewinde zum Verstellen schon ausgereizt sind...es geht da letztlich nur ca. 15mm Pedalweg...kann auch sein, dass das Alublech als Ersatz für das verrottete Pedalbrett, etwas höher kommt, als vorher - wobei die Werkstatt schon erwähnt hatte, dass man nicht richtig Gas geben könne, und ich im Rahmen der Revision der Pedalerie das Holzbrett durch das Alubleck ersetzt habe.
Da stellt sich natürlich die Frage, wie man denn feststellen kann, wann die Kupplung komplett getrennt hat? Das Bremspedal kann man ja eh nie voll durchtreten...und die Bremsleistung war immer ok.
Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (18.03.2019 um 13:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 18.03.2019, 16:20
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 437
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hier das Ganze noch zur Veutlichung als kurzes Video mit 2 Multimetern: http://schulisco.bplaced.net/911SC/T...witch911SC.mp4


Das lautere gelbe links ist Kontakt #2, das rechte Kontakt #3 (leider etwas leise, man sieht aber auch, wenn es vor dem Komma auf Null springt), die Drosselklappe via Spiegel sichtbar gemacht.
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 18.03.2019, 17:40
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 279
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke Dir für den Test!
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG