Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Medien - Presse - Bücher - Testberichte > Testberichte historisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.05.2001, 09:22
Rainer Rainer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: 44625 Herne
Beiträge: 427
Rainer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln Was ist der bessere Porsche, was ist der echte Porsche???

In Anbetracht der heutigen Diskussion über den wahren Porsche, ob 964, 993 oder 996, ob Wasser- oder Luftgekühlt.........
Alles ein alter Hut. Diese Diskussion wurde anscheinend auch schon im Jahre 1965 geführt, obwohl es dort ja den Urporsche gab, der Vater aller 911er. Man sieht, alles wiederholt sich. Und auch 20 jahre später wird für alle dann der 996 der Porsche überhaupt gewesen sein.
Nachfolgend einige Auszüge aus der technischen Zeitschrift Hobby vom 20.10.1965 über einen Test des Porsche 912 mit der Überschrift:

912 im Stil der neuen Zeit

Vor wenigen Wochen ist in Zuffenhausen beinahe heimlich, still und leise, eine Karosserie in der Versenkung verschwunden, von der man eigentlich geglaubt hatte, dass sie ebenso unter Denkmalschutz stünde wie die des VW-Käfers.
Der neue Porsche ist von der Karosserie her sachlicher, funktioneller und konfortabler und steht nicht einmal aerodynamisch im Windschatten seines Vorgängers. Warum sollte man eigentlich nicht mit Freuden akzeptieren? Und doch will sich bei dem früheren Porsche-Fan, dem Tester, jenes Hochgefühl nicht mehr offenbaren, etwas Besonderes zu fahren,das alle Sinne, die Sitzfläche nicht ausgenommen, beansprucht. Der neue Porsche fährt sich so wie er aussieht, nämlich sachlich und komfortabel: Man wird von ihm gefahren und ist nicht mehr Teil seiner selbst.

Eine neue Ansauggeräuschdämpfung mit guter Wirkung trägt dazu bei, das Bild eines Komfort-Autos zu vervollkommnen. Beim alten Porsche gehörte der Motorlärm zum Auto.

Selbstverständlich kann man mit dem 912 an einem tage auf der Autobahn von Salzburg nach Lübeck fahren, ohne sich zu überanstrengen, dazu noch weit bequemer als in seinem Vorgänger, weil man bessere Sicht, mehr Beinfreiheit, mehr Luft. mehr Komfort hat.

Wie schon geschrieben, die Paralellen zur heutigen Zeit sind unübersehbar...

Wer interesse an solchen alten Berichten hat kann mir seine Faxnummer zukommen lassen. Ich mache dann gerne mal eine Kopie und sende diese per Fax zu.

Gruss Rainer

------------------
*** manche haben es, manche brauchen es, manche wollen es - aber vielen ist es einfach nicht gegeben.....***
__________________
*** manche haben es, manche brauchen es, manche wollen es - aber vielen ist es einfach nicht gegeben.....***
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.05.2001, 10:42
Alex
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Sehr schön, das denke ich auch die ganze Zeit schon: seit jeher haben sich Porschefahrer über jedes neue Modell aufgeregt und sind es dann letztlich doch gefahren.

Trotzdem es angeblich Meinungsfreiheit gibt, fallen immer wieder einige ach so eingefleischte Porschefahrer über diejenigen her, die einen neuen Porsche ab 964 bis derzeit 996 fahren. Wie intolerant!

Ich liebe die Elfer und werde mir sicher (wenn ich es mir leisten kann) einen 996 kaufen oder dessen Nachfolger, meinen 993 aber in jedem Fall behalten.

Und ansonsten kann a jeder mit seinem Elfer / Porsche glücklich werden!

Alexandra


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.06.2001, 09:15
Landvogt Landvogt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2001
Ort: München
Beiträge: 40
Landvogt
Lächeln

trotzdem würde ich mir nie einen LENOR-PORSCHE kaufen!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.08.2001, 02:56
tom tom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: im Herzen Europas
Beiträge: 106
tom
Beitrag

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:<HR>Original erstellt von Landvogt:
trotzdem würde ich mir nie einen LENOR-PORSCHE kaufen!![/quote]

Was ist denn ein Lenor-Porsche?

__________________
no risk, no fun!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2001, 03:08
Gueni
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi Tom
Lenor ist doch als WEICHSPUELER bekannt - das weiss sogar ich als "alter" Macho!
Und weichgespuelt sind alle Porsche ab Mitte 89 - also 964 und wie die "anderen Arten" so alle noch heissen moegen -hab ich jetzt nicht grad im Kopf :-)

Viele Gruesse aus Nuernberg: Guenter


Nachtrag an Sandy (Alexandra)

Du darfst trotzdem mit Deinem gelben 993 gluecklich bleiben, das ist ja klar!
Evtl. revidier ich ja meine Meinung nach dem kommenden Sonntag -

[Dieser Beitrag wurde von 911rsr am 22.06.2001 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von 911rsr am 22.06.2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2001, 03:25
Thomas 11T Thomas 11T ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: 58xxx
Beiträge: 1.338
Thomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIPThomas 11T VIP
Ausrufezeichen

Nee, nee Günter - kleine Korrektur:
Weichgespült sind die 996er weil sie WASSERGEKÜHLT sind. Das ist der tiefere Hintergrund dieses Ausdrucks. 964er und 993er zählen dazu nicht, weil sie auch luftgekühlt sind !

@Alexandra
...Günter kann uns gar nicht meinen

Gruß
Thomas

------------------
11T Webmaster
__________________
TOM...
der mit dem 4S tanzte
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.08.2001, 03:34
tom tom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: im Herzen Europas
Beiträge: 106
tom
Daumen hoch

da bin ich aber froh einen 81er zu haben.....
__________________
no risk, no fun!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2001, 05:47
Gueni
 
Beiträge: n/a
Beitrag

mhm, Thomas,

mal sehen - wenn ich mich gut "fuehre", dann darf ich ja mal mit dem "gelben" 993 fahren - natuerlich unter "Aufsicht", ist ja klar!

Ich bericht danach mal drueber - "historische Testberichte" - waer das die richtige Rubrik ?
also "historisch" ist DAS fuer mich auf jeden Fall -

bis dann, Gruesse: Guenter


[Dieser Beitrag wurde von 911rsr am 22.06.2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2001, 07:24
993GTR 993GTR ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2001
Ort: +
Beiträge: 2.421
993GTR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Blinzeln

Guenter, Guenter
kann mir jetzt eine kleine Anmerkung zwischen nach Hause kommen, lesen, schmunzeln und durchstarten nicht verkneifen.

Heist das jetzt, das ich auch schon einen "Historischen" bewege ?
und wenn, wo muß ich mich dann anmelden,Young-Tiiimer oder Oldieee .

Denke daran ü.45

Gruss Thomas

------------------
TTII
__________________
www.elfer-gtr.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.08.2001, 07:44
Rainer Rainer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: 44625 Herne
Beiträge: 427
Rainer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:<HR>Original erstellt von 993GTR:
Guenter, Guenter
kann mir jetzt eine kleine Anmerkung zwischen nach Hause kommen, lesen, schmunzeln und durchstarten nicht verkneifen.

Heist das jetzt, das ich auch schon einen "Historischen" bewege ?
und wenn, wo muß ich mich dann anmelden,Young-Tiiimer oder Oldieee .

Denke daran ü.45

Gruss Thomas

[/quote]

Thomas, du für deine Person unter Oldie, dein Auto unter Youngtimer.......

__________________
*** manche haben es, manche brauchen es, manche wollen es - aber vielen ist es einfach nicht gegeben.....***
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25.08.2001, 10:42
Gueni
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi Rainer, Thomas I und Thomas II,
genau das is es doch - jeden Tag mindestens einmal scmunzeln oder grinsen oder noch besser lachen - das braucht der Mensch, oder ?

"Historisch" hab ich uebrigens so gemeint:
FUER MICH ist das HISTORISCH, wenn ich nen 993 fahre ! es ist der 1., den ich fahre, immer vorausgesetzt, das klappt auch mit der Genehmigung.

Viele gruesse an Euch: Guenter
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.08.2001, 13:39
HeikoM
 
Beiträge: n/a
Cool

Ohje, das gibt ja was, Günter im 993

Da bin ich ja mal gespannt. Günter, Du mußt unbedingt einen Fahrbericht erstellen!

Ich selber bin einmal eine längere Strecke in einem 993 Turbo mitgefahren. Das war ein wahnsinns Erlebnis, zumal der Fahrer das Teil wirklich getreten hat. Übrigens war das damals auch meine erste Fahrt in einem 911 überhaupt. Ich muß allerdings auch sagen, daß der gleiche Fahrer vorher einen Mercedes 600 SL hatte (oder SL 600?) - und die Fahrten darin waren auch schon ein Hammer. Es ist halt diese Wahnsinns-Beschleunigung, die bei 350 PS (Mercedes) bzw. über 400 PS (993 Turbo) ansteht.

Für mich persönlich beginnt der große Umbruch erst mit dem 996 - das ist ja auch ein komplett neues Auto, das mit den Vorgängern gar nichts mehr zu tun hat, außer kleinen Anleihen in der Formgebung. Wobei mir der neue 996 GT2 wieder hammermäßig gut gefällt.

Der 993 ist doch noch ok. Naja, die vorderen Kotflügel hätte man vielleicht nicht ganz so flach machen müssen

Mir würde da etwas fehlen, wenn ich im Elfer sitze, aus dem Fenster schaue, und die beiden großen, runden Rohre vorne sind nicht da

Aber wie schon an anderer Stelle gesagt, für mich stellen der 993 Turbo und der 993 (4)S die Perfektionierung der Elfer-Form dar. Bis auf die flachen Scheinwerfer halt...


Viele Grüße,

Heiko
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.08.2001, 14:28
993GTR 993GTR ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2001
Ort: +
Beiträge: 2.421
993GTR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:<HR>Original erstellt von Rainer:
Thomas, du für deine Person unter Oldie, dein Auto unter Youngtimer.......

[/quote]

genau so, hätte ich es mir ja auch denken können .



------------------
TTII
__________________
www.elfer-gtr.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.08.2001, 05:26
Gueni
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi Heiko,

das wird natuerlich fuer mich ein "Drahtseilakt" erster Guete - auf der einen Seite meine Freunde der "alten" 911er und auf der anderen Seite meine liebe Freundin Sandy (Alexandra) - wem soll ich da "auf die Fuesse" treten - egal wem, wahrscheinlich werd ich eh gepruegelt - aber da muss ich halt durch.

Viele Gruesse: Guenter

[Dieser Beitrag wurde von 911rsr am 23.06.2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.12.2014, 10:00
Janba Janba ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2014
Ort: Oberhaching
Beiträge: 3
Janba befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tuning für 912er Motoren?

Ich find der 912 hat was. Auch der Vierzylinder Sound ist cool.
Aber die Leistung ist ja doch bescheiden.

Wurden die 912 eig. motormäßig frisiert bzw. was gab es so an Möglichkeiten, die wirklich was gebracht haben (Andere Vergaser, Auspuff, Filter ist ja eh klar-aber ich meine gab/gibt es da Tuningmöglichkeiten um den Motor auf ca.130-140 PS zu bringen-ohne die H-Zulassung zu verlieren)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG