Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2017, 17:14
Benutzerbild von sirtom
sirtom sirtom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Medelby
Beiträge: 57
sirtom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rücklicht ohne Funktion - Sicherung

Moin moin ins Forum
ER (911 Targa 3.2 Bj. 88) zickt mal wieder und ich könnte ein paar Ratschläge gebrauchen:
Da Rücklicht Fahrerseite ohne Funktion war, wollte ich die Birne wechseln. Die war aber in Ordnung. Trotzdem eine 2te probiert - kein Erfolg. Dann stellt ich eine durchgeschmolzene Sicherung fest. Ausgewechselt, Licht eingeschaltet und wieder durchgeknallt. Selben Vorgang einmal ohne Birne probiert, auch hier fliegt die Sicherung.
Kann mir jemand helfen, wie ich die Fehlersuche sinnvoll starte? Oder sollte ich mich lieber an "die Werkstatt des Vertrauens" wenden?
Gruss Thomas
__________________
SirTom
Porsche 911 Targa - 3,2L - 231 PS - Bj. 1989
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2017, 18:00
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.400
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von sirtom Beitrag anzeigen
Moin moin ins Forum
ER (911 Targa 3.2 Bj. 88) zickt mal wieder und ich könnte ein paar Ratschläge gebrauchen:
Da Rücklicht Fahrerseite ohne Funktion war, wollte ich die Birne wechseln. Die war aber in Ordnung. Trotzdem eine 2te probiert - kein Erfolg. Dann stellt ich eine durchgeschmolzene Sicherung fest. Ausgewechselt, Licht eingeschaltet und wieder durchgeknallt. Selben Vorgang einmal ohne Birne probiert, auch hier fliegt die Sicherung.
Kann mir jemand helfen, wie ich die Fehlersuche sinnvoll starte? Oder sollte ich mich lieber an "die Werkstatt des Vertrauens" wenden?
Gruss Thomas
Hallo Thomas,
alle anderen Leuchten brennen?

Ich denke, Du hast einen Massekontakt
Rücklicht ausbauen, Kabel prüfen, Durchgang in der Karosserie prüfen
Mehrfachstecker ganz hinten im Motorraum prüfen
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mehrfachsteckverbinder zum Rücklicht rechts.JPG (71,9 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rückseite Rückleuchtengehäuse 2.JPG (60,9 KB, 30x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, Coupe`, grandprixweiß, Turbolook, Turbobremse, RSR Fahrwerk und Felgen, 180 PS, 279 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2017, 18:53
Benutzerbild von sirtom
sirtom sirtom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Medelby
Beiträge: 57
sirtom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rücklicht ohne Funktion - Sicherung

Viele Dank für den Tipp, Bernd,
wird morgen gleich überprüft.
(So sieht also eine neue Lampe aus, bei meinem ist das Teil noch original, eine Schraube von der Blende habe ich schon geschrottet, die 2te bewegt sich kein Milimeter - vermutlich muss eine neue Lampe her)

Gruß Thomas
__________________
SirTom
Porsche 911 Targa - 3,2L - 231 PS - Bj. 1989
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2017, 20:37
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.400
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von sirtom Beitrag anzeigen
Viele Dank für den Tipp, Bernd,
wird morgen gleich überprüft.
(So sieht also eine neue Lampe aus, bei meinem ist das Teil noch original, eine Schraube von der Blende habe ich schon geschrottet, die 2te bewegt sich kein Milimeter - vermutlich muss eine neue Lampe her)
Gruß Thomas
Hallo Thomas,
ich stehe ein bißchen auf der Leitung.
Welche Schraube hast Du geschrottet?
Du hast doch die Lampe gewechselt, dafür die Lichtscheibe ausgebaut.
Wenn Du an das Gehäuse willst, gibt es 2 weitere Schrauben, und die sind meist völlig fest gerostet, meinst Du die?
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, Coupe`, grandprixweiß, Turbolook, Turbobremse, RSR Fahrwerk und Felgen, 180 PS, 279 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.08.2017, 13:50
Schulisco Schulisco ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 305
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Namensvetter.

Also wenn die Sicherung auch dann fliegt, wenn keine Birne drin ist, dann ist das glasklar ein Kurzschluss gegen Masse irgendwo im Auto!
Denn die Schmelzsicherungen brennen keinesfalls bei 10% Überlast einfach mal durch, da muss schon mehr im Spiel sein, d.h. der Stromanstieg ist wesentlich steiler - ergo Kurzschluss.
Wo ist natürlich die Preisfrage. Da hilft's nur zu suchen. Ggfs. mit einem Multimeter mal den Widerstand messen und versuchen den Fehler so einzugrenzen...

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.2017, 14:56
Dianos Dianos ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Spessart
Beiträge: 489
Dianos
Hi,

die Heckleuchte links und das Standlicht links sind lt. Schaltplan an derselben Sicherung "Begrenzungslicht links". Wenn diese Sicherung immer durchknallt, würde ich nicht zwingend einen Kurzschluß an der Heckleuchte links vermuten.

Es müsste ferner, wenn aufgrund durchschmolzener Sicherung die Heckleuchte links nicht brennt, auch das Standlicht links nicht brennen. Immer natürlich vorausgesetzt, die Elektrik im Wagen ist noch nach Schaltplan verdrahtet. Und was mit der Standlichtlampe dann los ist, würde ich mir in diesem Fall mal ansehen.
Gruß
Dianos
__________________
911 Targa C1, Bj. 89

Geändert von Dianos (18.08.2017 um 15:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.08.2017, 12:57
Benutzerbild von sirtom
sirtom sirtom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Medelby
Beiträge: 57
sirtom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Moin, moin ins Forum,
vielen Dank für eure Unterstützung. Ich werde mich anhand eure Ratschläge mal an die Arbeit machen ....
Gruss Thomas
__________________
SirTom
Porsche 911 Targa - 3,2L - 231 PS - Bj. 1989
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2017, 18:07
tiras tiras ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Ebersberg
Beiträge: 224
tiras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,

der thread ist zwar schon älter, aber vielleicht noch aktuell (Rückmeldung?).
Das Problem mit der durchbrennenden Sicherung hatte ich auch; nach langem Suchen im Schaltplan konnte ich einen Kurzschluss an der Motorraumleuchte finden - die hängt da auch noch mit dran.

Grüße
Klaus
__________________
C1 targa 3,2, 1987, re-europäisiertes US-Modell, 218PS
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.09.2017, 18:25
Benutzerbild von sirtom
sirtom sirtom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Medelby
Beiträge: 57
sirtom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rücklicht ohne Funktion - Sicherung

Hallo Klaus,
vielen Dank für deinen Hinweis und zugleich ein "sorry", das ich erst heute antworte. Leide hatte ich noch nicht die Zeit, mit dem Problem intensiver zu widmen. Ich nutze noch die Zeit um zu fahren und werde erst nach der Saison die Fehlersuche betreiben. Ich hab jedoch schon jetzt eine Frage: wo ist denn gewöhnlich die Motorraumleuchte (in meinem "Re-Importierten" ist nämlich keine)

Gruß Thomas
__________________
SirTom
Porsche 911 Targa - 3,2L - 231 PS - Bj. 1989
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.09.2017, 19:11
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.400
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Ich hab jedoch schon jetzt eine Frage: wo ist denn gewöhnlich die Motorraumleuchte (in meinem "Re-Importierten" ist nämlich keine)

Gruß Thomas[/quote]

Hallo Thomas,
unter dem Motordeckel ist beim SC eine Blechlasche, an der die Leuchte befestigt wird, das sollte beim 3,2 nicht anders sein.
Den Strom holst Du Dir vom hinteren Sicherungskasten.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lasche Motorraumleuchte beim Turbo.JPG (70,6 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Motorraumleuchte in einem SC ohne Heckflügel.jpg (89,4 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Motorraumleuchte.jpg (41,9 KB, 16x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, Coupe`, grandprixweiß, Turbolook, Turbobremse, RSR Fahrwerk und Felgen, 180 PS, 279 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"

Geändert von Einstieg (26.09.2017 um 19:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.09.2017, 20:31
tiras tiras ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2012
Ort: Ebersberg
Beiträge: 224
tiras befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Thomas,

die Position der Leuchte an der Blechstrebe in der Heckklappenmitte hat Bernd schon richtig erklärt, der Strom für die Leuchte kommt, zumindest beim 87er 3,2er allerdings direkt von der linken Heckleuchte.

Grüße
Klaus
__________________
C1 targa 3,2, 1987, re-europäisiertes US-Modell, 218PS
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.01.2018, 11:00
Benutzerbild von sirtom
sirtom sirtom ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Medelby
Beiträge: 57
sirtom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Durchgeknallte Sicherung

Moin, moin ins Forum,
der Fehler der ständig durchbrennenden Sicherung lag, wie ihr schon vermutet hattet, an der Motorraumleuchte.
Diese ist schon relativ stark korrodiert und verursacht den Fehler. Ich habe sie demontiert, Licht eingeschaltet - Sicherung und Beleuchtung funktionieren.
Montiere ich die Lampe, fliegt sofort die Sicherung beim Einschalten des Lichtes. Da ich nicht erkennen kann, wo innerhalb der Lampe der Fehle ist, beabsichtige ich den Kauf einer Neuen.
Hat jemand einen Vorschlag, wo ich Ersatz erstehen kann (Rose Passion)?

Ich habe noch eine Frage zum Zusammenbau der Rückleuchte: Meiner Meinung nach gibt es keine Dichtung für die Montage des Deckels für das Rücklicht (ähnlich wie zwischen Lampenglas und Rücklicht-Körper). Hat jemand Erfahrungen, was ich als Dichtmasse nehmen könnte?

Viele Grüße
Thomas
__________________
SirTom
Porsche 911 Targa - 3,2L - 231 PS - Bj. 1989
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.01.2018, 14:14
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.400
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Hallo Thomas,
die Motorraumleuchten kosten zwischen 40 - 50 €
Suche mal mit der PET Nr. 911 631 315 01
oder ruf mal bei mh teile an.

Der hintere Deckel der Rückleuchte ist mit einer Kittschnur abgedichtet.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rueckleuchtengehäuse Metall Rückseite.jpg (84,6 KB, 16x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, Coupe`, grandprixweiß, Turbolook, Turbobremse, RSR Fahrwerk und Felgen, 180 PS, 279 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.01.2018, 14:22
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
moin, so eine Lampe bekommst du überall. einfach mal googeln.

Kostet so um die 45 -50 €

Dichtung /Dichtmasse nicht nötig.... Die Lampe wird durch drehen der Chromabdeckung ein und aus geschaltet..

Gutes gelingen

Gruß M.R.

https://www.classicshop.porsche.com/...163131501.html

https://www.rosepassion.com/de/cat/p...leuchte/P18674
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.01.2018, 14:23
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Oh..... Bernd war wieder schneller....
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2015 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG