Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2017, 14:50
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.000
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Elfer-Pflege - womit reinigt Ihr?

Es wurde für mich an der Zeit, dass ich die Pflege (optisch) mal ins Verhältnis zur Nutzung (Fahren) setzen muss.

Bis auf klassisches Waschen in der Box mit Schaumbürste oder 2-Eimer-Wäsche und anschließend etwas Flüssigwachs, habe ich mir keine Mühe weiter gemacht.

Damit ist Schluss.

Anstoß war ein Geschenk von Freunden, die mir von Meguiars ein "Paint Restauration Kit" geschenkt haben.

Das ging aber mehrheitlich für den restlichen Fuhrpark drauf.

Beim jüngsten einlesen im Autopflegeforum aber, fand ich mehr Anregung und Aufklärung/Horizonterweiterung.

Lupus Autopflege ist mittlerweile meine Generalbezugsquelle geworden.

Hier mein Bestand:
- Shampoo von DODO Juice (Konzentrat)
- Petzoldt's Knete mit Gleitmittel (meine Basiswunderwaffe)
- Flüssigpolitur von Meguiars für nach dem Kneten
- Neutralizer/Detailer von ValetPRO
- Lackversiegelung von Menzerna Power Lock Ultimate Protection
- Quik Wax von Meguiars Gold Class

Für Glas:
- Koch Chemie Speed Glass Cleaner

Felgen
- derzeit nur Wasser und Schwamm, da mit Plastidip überzogen
sont super: DODO JUICE Mellow Yellow Wheel Cleaner (Ihr wollt nie wieder was anderes!!

Letztendlich aber sei gesagt: egal welches (der guten Mittel), die richtige Anwendung (was wofür) und die richtige Handhabe (vile hilf nicht immer viel) sind das A und O.
Und im gleichen Atemzug auch: Tücher Tücher Tücher und Schwämme. Da sollte man in Menge und Qualität echt nicht sparen! Für den Lack nir alte Handtücher oder Baumwolle (T-Shirts) nehmen!! Fällt etwas auf den Boden, WEG DAMIT! Es reicht das eine kleine Steinchen und Du heulst!

Viel Spaß!
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999 Facebook: 911garage
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2017, 15:10
Benutzerbild von doodoo
doodoo doodoo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Göppingen
Beiträge: 323
doodoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo

Ich mache auch viel in Autopflege und habe auch einige Produkte zum Reiniger und pflegen.
Aber bei Björn, Luxus kaufe ich nichts, AP24 ist um Welten besser, super Beratung und bessere Produkte usw.

https://www.autopflege24.net

Meine Tipps und Erfahrungen hole ich mir im Autopflege - Forum.

http://www.fahrzeugpflegeforum.de/index.php?page=Index
__________________
Viele Grüße
Andreas

Porsche 911 SC Carrera 3,2 Coupe, Mj. 1984 (RdW), Motor Typ: 930.20 mit 231 PS,
Getriebe Typ: 915.67 Matching numbers.

Facebook Freundschaften werde ich gerne annehmen.
https://www.facebook.com/andreas.grupp.7

Geändert von doodoo (23.11.2017 um 15:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2017, 15:58
d911o d911o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.022
d911o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi,
ich nutze Verschiedenes, was ich von Petzoldts beziehe. Nur an Knete traue ich mich nicht ran. Kann es mal Jemand kurz erklären, bitte - danke!
Grüße Dirk
__________________
997 Coupé, EZ 11/2005, MJ 2006, schwarz, 19" S-Felgen ab Werk, X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, modifizierte ESDs, Frontlippe vom GTS
Vorher: 911 Carrera 3.2 von 01/2006 - 09/2007, 964 C4 von 10/2007 bis 04/2011, ab 05/2011 997 C2
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2017, 16:14
christian032 christian032 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: 32479 Hille
Beiträge: 241
christian032
Hallo,

ich mache da jetzt ich den absoluten high end Film mit Mitteln, deren Name aus mindestens 5 Wörtern besteht und mindestens 3 davon nur in der hip hop szene bekannt sind .. ;-)

Waschen mit Sonax Turbo Wäsche und einem extra weichen Schwamm von petzold's.

Abspülen mit Regenwasser. Zusammen mit der Sonax Turbo wäsche ist abledern gar nicht oder nur grob erforderlich. achont den Lack. Alltagsfahrzeug wird zB gar nicht abgeledert.

Polieren mit Petzold's Premium Handglanz Politur. auspolieren mit normaler Autopolierwatte oder altem Frottee Handtuch. Sehr wenig abrasiv, entfernt kleine haarlinienkratzer. Auch größere Kratzer aber das erfordert viel Schweiß. Finde ich aber gut, weil man nicht so schnell was versauen kann.

Wachsen mit Petzold's Premium Wachs (Carnauba). Auspolieren mit beiliegendem Tuch.

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2017, 17:30
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.538
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reinigung und Pflege

Hallo Porschefreunde,
ich bin begeistert, welchen Aufwand Ihr treibt, um Eure Schätze zu reinigen und zu pflegen.
Jeder muss selbst wissen, was das Beste ist.
Ich fahre jetzt 47 Jahre Porsche, den jetzigen seit fast 39 Jahren.
Ein alter Oldtimerfan hat mir Mitte der 70 er folgende Empfehlungen gegeben, mit denen ich bis heute meinen Elfer ganz gut erhalten habe.

Losen Staub mit Sprühschlauch und warmem Wasser abspülen
2 Eimer warmes Wasser, in jeden einen Messbecher eines herkömmlichen Waschmittels.
2 weiche Schwämme
1 Eimer für unten einschl. Räder
1 Eimer für das übrige Auto
erneut mit Sprühschlauch und warmem Wasser abspülen
2 weiche Frotteetücher zum aufnehmen der groben Feuchtigkeit
1 weiches Frotteetuch zum trocknen
Falze von Türen und Hauben gehören natürlich dazu

Für Flecken nutze ich normale Politur und alle 3 - 4 Jahre wird das Auto poliert.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.11.2017, 16:20
Benutzerbild von FrankHM
FrankHM FrankHM ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2003
Ort: Hameln
Beiträge: 61
FrankHM
Nimmst Du kein Wachs oder eine Versiegelung ?
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2017, 18:34
Benutzerbild von doodoo
doodoo doodoo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Göppingen
Beiträge: 323
doodoo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Für Oldtimer nur Wachs keine Versieglung, denn ein Wachs ist zeitgemäß und viel cooler 😎
__________________
Viele Grüße
Andreas

Porsche 911 SC Carrera 3,2 Coupe, Mj. 1984 (RdW), Motor Typ: 930.20 mit 231 PS,
Getriebe Typ: 915.67 Matching numbers.

Facebook Freundschaften werde ich gerne annehmen.
https://www.facebook.com/andreas.grupp.7
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2017, 18:51
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.538
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von FrankHM Beitrag anzeigen
Nimmst Du kein Wachs oder eine Versiegelung ?
Hallo Frank,
klar, ich glaube ich werde alt.
Bei jeder 2. oder 3. Wäsche normales Wachs
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.11.2017, 08:46
funghi00 funghi00 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Hüttenberg
Beiträge: 39
funghi00 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Eine Frage dazu:

Was ist Euer Geheimtipp für die Pflege einer älter werdenden Targa-Heckscheiben-Dichtung?
Ist noch nicht schlimm genug, um ausgetauscht werden zu müssen, aber doch bereits sichtbar "erschöpft".

Die anderen Hinweise sind wirklich hochinteressant!
__________________
Viele Grüsse
Kay
(911SC Targa; Bj 81; 3,0L; 204 PS; Palisander; Matching No.)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.11.2017, 10:36
Benutzerbild von Uli_Ddorf
Uli_Ddorf Uli_Ddorf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 16
Uli_Ddorf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von funghi00 Beitrag anzeigen
Eine Frage dazu:

Was ist Euer Geheimtipp für die Pflege einer älter werdenden Targa-Heckscheiben-Dichtung?
Ist noch nicht schlimm genug, um ausgetauscht werden zu müssen, aber doch bereits sichtbar "erschöpft".

Die anderen Hinweise sind wirklich hochinteressant!
Ich nehme das alte bewährte Glycerin.
__________________
Porsche 997/2 4S Cabrio - Bj. 2009 - 120.000 Km
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27.11.2017, 11:39
Benutzerbild von Käptn Haddock
Käptn Haddock Käptn Haddock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Breklum
Beiträge: 699
Käptn Haddock befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Was ist Euer Geheimtipp für die Pflege einer älter werdenden Targa-Heckscheiben-Dichtung?
Armour-All o.ä.

Gruß - Christoph
__________________
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

911 Carrera Coupé, 3,2 l - 218 PS; Bj. '89; Schiebedach, Entenbürzel, 3-teilige BBS-Felgen, Bilstein Sport-Straße, DP-11
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.11.2017, 12:01
Werner 911 Werner 911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 98
Werner 911 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auch Weichspüler ist ein hervorragendes Gummipflegemittel

Gruß
__________________
Oktan statt Ampere
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.11.2017, 12:57
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 376
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Metallic Lacke mit Liquid Glass, Unilacke je nach Zustand mit einer Politur mit Farbpigmenten (bisher nur schwarz gehabt, aber super Erfolge). LG auf uni Lacken habe ich noch nicht getestet. Vorher Handwäsche mit der blauen Reinigungsknete von Petzoldts.

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.11.2017, 12:58
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.000
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von d911o Beitrag anzeigen
Nur an Knete traue ich mich nicht ran. Kann es mal Jemand kurz erklären, bitte - danke!
Grüße Dirk
https://glossboss.de/anleitungen/lac...htig-anwenden/
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999 Facebook: 911garage
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.11.2017, 12:59
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.000
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mit einer Bigfoot Excenter ging’s der Haube zu Leibe.
Tolles DIY Tutorial vom Kumpel bekommen!





__________________
Gruß, Flo (911SC, '79) 0172-6141999 Facebook: 911garage
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG