Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2018, 20:33
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Porsche 911 SC Steckverbindung Lambdasonde

Moin,

nach meinen Lambda gefummel ist mir bei meinen Steckverbindungen etwas aufgefallen.

Was zum Geier sind das für 2 Anschlüsse ....die bei mir hinten an der Motorraumwand versteckt wurden.

Das Kabel evtl. für die Lambdasonde ? Habe ich eine falsche Sonde verbaut (nur 1 polig)

Und der Schlauch ? Vielleicht für eine Sekundärluftpumpe die nicht da ist ?

Und zu guter letzt: gibt es/und wo....... einen Ersatz für diese blöde Steckverbindung ?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tn_20180102_130215.jpg (46,2 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg tn_20180102_125203.jpg (51,3 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg tn_20180102_103005.jpg (45,5 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg tn_20171228_212911.jpg (38,7 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg tn_20171228_212900.jpg (58,1 KB, 42x aufgerufen)
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2018, 22:30
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 376
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Tom Ate Beitrag anzeigen
Moin,

nach meinen Lambda gefummel ist mir bei meinen Steckverbindungen etwas aufgefallen.

Was zum Geier sind das für 2 Anschlüsse ....die bei mir hinten an der Motorraumwand versteckt wurden.

Das Kabel evtl. für die Lambdasonde ? Habe ich eine falsche Sonde verbaut (nur 1 polig)

Und der Schlauch ? Vielleicht für eine Sekundärluftpumpe die nicht da ist ?

Und zu guter letzt: gibt es/und wo....... einen Ersatz für diese blöde Steckverbindung ?
Hi Tom.

Mein 81er SC hat ebenfalls eine 1polige Lamdasonde. Die haben keine separate Heizung und ziehen daher ganz einfach nur das Signal gg. Masse. Kann leider adhoc nicht sagen, wann die beheizten Sonden gekommen sind. Evtl. sind die beiden freien Anschlüsse ja die Sondenheizung? Sicher kamen die beheizten Sonden aber beim 3.2 dann...könnte aber auch die erwähnte Sekundärluftpumpe gewesen sein.

Gruß Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (02.01.2018 um 22:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2018, 23:11
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.538
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von Schulisco Beitrag anzeigen
Hi Tom.
Mein 81er SC hat ebenfalls eine 1polige Lamdasonde. Die haben keine separate Heizung und ziehen daher ganz einfach nur das Signal gg. Masse. Kann leider adhoc nicht sagen, wann die beheizten Sonden gekommen sind. Evtl. sind die beiden freien Anschlüsse ja die Sondenheizung? Sicher kamen die beheizten Sonden aber beim 3.2 dann...könnte aber auch die erwähnte Sekundärluftpumpe gewesen sein.
Gruß Thomas
Hallo Thomas,
ich habe auch keine Idee was der Schlauch bedeutet.
Beim 82 er US Motor gab es keine Sekundärluftpumpe mehr.
Luftgekühlte Grüße
Bernd

@ MR
ich habe hier ein paar Fotos des US Motors
Schick mir Deine e mail addy, die sind für eine PN zu groß
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2018, 11:42
Benutzerbild von wutzywutz
wutzywutz wutzywutz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Neustadt
Beiträge: 199
wutzywutz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,
der zweikabelige Stecker gehört wohl an ein Thermoventil, das bei meinem 81er Targa auch schon nicht mehr verbaut war. Ich vermute, man hat damals die normalen Kabelbäume verwendet, und den Thermoventilstecker einfach mit drangelassen...
Grüße, Christian
__________________
SC Targa 01/81, 180+ PS, 930/16, Matching Numbers, Zinnmetallic, Tempomat, 209.000 km, Kolben/Verdichtung vom 3.2er ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2018, 15:32
Benutzerbild von minollerelf
minollerelf minollerelf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: MH
Beiträge: 59
minollerelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der Schlauch könnte vom Gehäuse des Tempomats (sofern vorhanden) sein ...

Der Stecker ist bei mir zur Heizung der Lambdasonde da.
__________________
Luftgekühlte Grüsse aus NRW
Alex
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2018, 19:52
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wenn der Stecker zur Lambdasonde gehört, habe ich dann evtl. eine falsche Sonde verbaut oder ist das egal und funktioniert auch mit der einpoligen?
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2018, 19:54
Benutzerbild von minollerelf
minollerelf minollerelf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2016
Ort: MH
Beiträge: 59
minollerelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Meiner ist ein US von 85 und da ist es so verbaut ...
__________________
Luftgekühlte Grüsse aus NRW
Alex
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2018, 10:50
Benutzerbild von wutzywutz
wutzywutz wutzywutz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Neustadt
Beiträge: 199
wutzywutz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,
der Lambdasondenstecker gehört so - mit einpoligem Kabel. Ich habe meine Lambdasonde neu direkt als Ersatzteil von Porsche gekauft, und sie war einpolig.
Also, alles ok!

Ich bezog mich auf das erste Bild links, den zweipoligen Stecker. Bei meinem waren die Halteklammern schon zerbröselt. Wie ich dann festgestellt habe, hat er offenbar keine Notwendigkeit (mehr?), daher habe ich nicht weiter nach einem Ersatzstecker gesucht.

Grüße, Christian
__________________
SC Targa 01/81, 180+ PS, 930/16, Matching Numbers, Zinnmetallic, Tempomat, 209.000 km, Kolben/Verdichtung vom 3.2er ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2018, 11:11
Benutzerbild von tomhammer
tomhammer tomhammer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Beiträge: 401
tomhammer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hatte das Auto mal einen Tempomat?
Dann würde ich vermuten das der Stecker zum Tempomaten gehört, genau wie der (Unterdruck-?) Schlauch.

Es empfiehlt sich dann allerdings den Schlauch z.B. mittels einer Schraube als Stopfen zu verschließen, damit das Unterdrucksystem intakt/dicht bleibt.

Gruß Tom
__________________
Seit 03/2015: 911 Carrera, EZ 07/1985, 3,2l, 207 PS mit Werkskat, Coupé schwarz/schwarz
Von 06/2012 - 09/2014: 911 Carrera, EZ 04/1987, 3,2l, 218 PS mit Werkskat, Targa in Uniblau
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2018, 13:51
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ja,
der wagen ist mit einen Tempomat ausgestattet, ist aber ohne Funktion.
Ich wollte mich später darum kümmern.

Wenn die Sachen zum Tempomat gehören , wo müssen die dann angeschlossen werden.

Hat vielleicht jemand ein Foto dazu.

Aber ich suche immer noch einen adequarten Stecker für die Verbindung der Lambdasonde. Porsche hat das Teil nicht mehr.
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.01.2018, 15:41
Benutzerbild von tomhammer
tomhammer tomhammer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Beiträge: 401
tomhammer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also der Stecker ist bei mir auch zerbröselt.

Da hilft nur abschneiden, Kabel frei legen, ist ein Kabel mit Abschirmung.
Innen Kupferlitze zur Signalleitung, dann grüne Isolierung, dann Kupferlitze zur Abschirmung, schwarze Isolierung.

Ich bzw. mein Schrauber hat einfach einen runden Stecker auf das innere Signalkabel gecrimpt der vom Durchmesser in den Lambdasondenstecker passt.
Eigentlich passt da jeder normale runde Kabelschuh (Beispielfoto unten).

Wichtig ist das die Abschirmung nicht mit der Signalleitung in Berührung kommt, sonst kann das Steuergerät Schaden nehmen.

Das heißt man kürzt die Abschirmung entsprechend.

Was den Tempomat betrifft, so gibt es ein sogenanntes Stellglied (Nr. 7 auf der ETK-Seite).
Sieht in Deinem Video nicht so aus als ob das bei Deinem noch drin wäre.

Das funktioniert mit Unterdruck, wird aber elektrisch angesteuert wenn ich mich recht erinnere...
Dafür ist meine ich der 2polige Stecker da.
Hab das Ding bei mir ausgebaut, da die Instandsetzung des Tempomats eine nahezu unmögliche Angelegenheit ist.

Das Stellglied gibt es meine ich nicht mehr, genauso wenig wie den Bowdenzug (Nr. 22) und das Steuergerät ist auch meistens kaputt und teuer in der Instandsetzung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kabelschuh.jpg (3,7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: pdf D_911_83_KATALOG.pdf (90,6 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Seit 03/2015: 911 Carrera, EZ 07/1985, 3,2l, 207 PS mit Werkskat, Coupé schwarz/schwarz
Von 06/2012 - 09/2014: 911 Carrera, EZ 04/1987, 3,2l, 218 PS mit Werkskat, Targa in Uniblau
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.01.2018, 16:25
Benutzerbild von wutzywutz
wutzywutz wutzywutz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Neustadt
Beiträge: 199
wutzywutz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo zusammen,
habe nochmal nachgeschaut: Der Stecker ist mit diesen Kabelfarben tatsächlich der Stecker vom Stellglied des Tempomats. Daher müsste auch der Schlauch zum Tempomat gehören. Habe jedenfalls die gleichen Verdächtigen auch bei mir im Motorraum (vgl. erstes Bild im Anhang).

Und der einpolige Stecker für die Lambdasonde ist nach wie vor korrekt. Anbei ein Bild der original Lambdasonde vor dem Einbau (zweites Bild) ...

Grüße,
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tempomat_neu.jpg (63,1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Sonde.jpg (93,9 KB, 19x aufgerufen)
__________________
SC Targa 01/81, 180+ PS, 930/16, Matching Numbers, Zinnmetallic, Tempomat, 209.000 km, Kolben/Verdichtung vom 3.2er ...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.01.2018, 16:43
Benutzerbild von tomhammer
tomhammer tomhammer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2012
Ort: Köln
Beiträge: 401
tomhammer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von wutzywutz Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
habe nochmal nachgeschaut: Der Stecker ist mit diesen Kabelfarben tatsächlich der Stecker vom Stellglied des Tempomats. Daher müsste auch der Schlauch zum Tempomat gehören. Habe jedenfalls die gleichen Verdächtigen auch bei mir im Motorraum (vgl. erstes Bild im Anhang).

...

Christian
Sach ich doch...
__________________
Seit 03/2015: 911 Carrera, EZ 07/1985, 3,2l, 207 PS mit Werkskat, Coupé schwarz/schwarz
Von 06/2012 - 09/2014: 911 Carrera, EZ 04/1987, 3,2l, 218 PS mit Werkskat, Targa in Uniblau
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.01.2018, 19:40
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ja , das ist wohl genau richtig....

jetzt habe ich auch den zweiten Schlauch (etwas dünner) gefunden und der ist mit eier Schraube verschlossen.

So ein Mist..... der /das Stellglied/motor mit Bowdenzug fehlt....

Diese A....geigen, einfach ausgebaut. Warum wohl nur ?!?

Ich habe bei e-bay einen gefunden, komplett....
den werde ich mir wohl mal vereinleiben..... damit ich es wieder vervollständigen kann..

So kann der Tempomat ja auch nicht funktionieren.

Und bezüglich der Lambdastecker:

Ich bestell mir eine Sonde aus USA mit schwarzer Gummitülle und werde wohl den abgefressenden Stecker entfernen und so wie du es beschrieben hast (tomhammer) mit einen runden Stecker verbinden.

https://www.ebay.de/itm/Oxygen-Senso...53.m1438.l2649


Also: VIELEN DANK an alle

Gruß M.R.
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.01.2018, 19:42
Benutzerbild von Tom Ate
Tom Ate Tom Ate ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 19
Tom Ate befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ach ja, Porsche will 130 .- € für den Lambdasensor haben....
__________________
911 SC 3.0 US, Bj. 05/1982, matching number, Motor Typ: 930/16 Getriebe Typ: 915/63 Bestell Typ: 911 344, Leder beige, 129000 mls
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG