Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.12.2013, 11:35
Benutzerbild von trart56
trart56 trart56 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 40
trart56 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Bernd,
alle Roten und der Braune müssten von der Position gleich sein. Fensterhebermotor ergibt sich fast von selbst. probier nochmal.
-Schön, dass Dein Geschenk Dir gefallen hat-
__________________
Targa 911 sc, 3,0 ltr, 180 PS, Modelljahr 1978
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 20.12.2013, 15:23
foa foa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: 75305
Beiträge: 59
foa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Bernd

nett, dass du mein damals eingestelltes Bild gepostet hast, wollte es grade suchen...

Frank...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 20.12.2013, 22:38
Benutzerbild von b.caliente
b.caliente b.caliente ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 528
b.caliente befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi,

Fensterheber funktionieren wieder.
Da ich keine Spannung messen konnte, habe ich zunächst
die Sicherung 21 getauscht, Verkabelung nach Bernds bzw. Franks
Schema angeschlossen und alles funktioniert.
Die alte, optisch intakte Sicherung hatte einen Kupferdraht, mein kleines Ersatzlager
an neuen Sicherungen muss ich unbedingt mit vernünftigen Sicherungen
ergänzen, da ist keine einzige mit Kupfer dabei.
Danke an alle die mir mit Rat und Tat geholfen haben.

Grüsse
Andreas
__________________
911 SC Targa MJ 82 930/16
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.12.2013, 16:37
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.797
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von foa Beitrag anzeigen
@ Bernd
nett, dass du mein damals eingestelltes Bild gepostet hast, wollte es grade suchen...Frank...
Hallo Frank,
ich hoffe, das ist verzeihlich, hat es doch zur Lösung des Problems beigetragen.
Luftgekühlte Grüße aus dem Winterschlaf
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Winterschlaf.jpg (91,3 KB, 5x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 45 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.12.2013, 18:17
foa foa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: 75305
Beiträge: 59
foa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
na klar....

die Bedeutung des Wörchens nett ist dir aber schon klar, gell....

Gruß Frank....
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.06.2023, 14:00
harley-de harley-de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Riehen
Beiträge: 77
harley-de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich hol diesen 10 Jahre alten Post wieder vor …. die Technik hat sich ja in den Jahren nicht geändert

Seit ein paar Tagen funktioniert bei mir der elektrische Fensterheber auf der Beifahrer Seite nicht mehr. Bisher alles wunderbar, von heute auf morgen tot und zwar nur auf der Beifahrerseite. Fahrerseite wie bis anhin alles wunderbar. Egal ob der Fensterheber für die Beifahrerseite von der Fahrerseite oder von der Beifahrerseite angesteuert werden soll, nichts geht.

Ich vermute einen Kabel / Stromunterbruch von der Fahrerseite (falls die Versorgung von dort kommt) zur Beifahrerseite.

Jetzt habe ich weiter oben gelesen dass in Kotflügel zur Tür ein Stecker sein soll, der sich gelöst haben könnte. Meine Fragen:

A) wie sieht dieser Stecker aus?
B) gibt es diesen Stecker sowohl links / Fahrerseite wie auch rechts / Beifahrerseite

Falls es nicht dieser Stecker ist, was könnte es Eurer Meinung nach sonst sein?
__________________
1987 3.2 Carrera SC - Cabrio: original Zustand, weiss mit schwarzem Verdeck
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 17.06.2023, 18:07
harley-de harley-de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Riehen
Beiträge: 77
harley-de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von harley-de Beitrag anzeigen
Ich hol diesen 10 Jahre alten Post wieder vor …. die Technik hat sich ja in den Jahren nicht geändert

Seit ein paar Tagen funktioniert bei mir der elektrische Fensterheber auf der Beifahrer Seite nicht mehr. Bisher alles wunderbar, von heute auf morgen tot und zwar nur auf der Beifahrerseite. Fahrerseite wie bis anhin alles wunderbar. Egal ob der Fensterheber für die Beifahrerseite von der Fahrerseite oder von der Beifahrerseite angesteuert werden soll, nichts geht.

Ich vermute einen Kabel / Stromunterbruch von der Fahrerseite (falls die Versorgung von dort kommt) zur Beifahrerseite.

Jetzt habe ich weiter oben gelesen dass in Kotflügel zur Tür ein Stecker sein soll, der sich gelöst haben könnte. Meine Fragen:

A) wie sieht dieser Stecker aus?
B) gibt es diesen Stecker sowohl links / Fahrerseite wie auch rechts / Beifahrerseite

Falls es nicht dieser Stecker ist, was könnte es Eurer Meinung nach sonst sein?
Keiner der Fachleute einen Tipp?

War heute an den Schaltern (links und rechts). Was mich wundert - braun ist Maße und auf Allen anderen lag 12V an - ist das normal?

Hinter der Verkleidung habe ich noch eine Notiz vom Vorbesitzer gefunden









__________________
1987 3.2 Carrera SC - Cabrio: original Zustand, weiss mit schwarzem Verdeck
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 17.06.2023, 19:48
Benutzerbild von Schulisco
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 736
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bei Elektrikproblemen immer in den Schaltplan schauen:
https://classickabelboomcompany.com/...agram-porsche/

Sehe gerade, du hast einen Carrera, dann diesen Schaltplan:
http://www.911c1.de/porsche/Schaltpl...carrera_32.pdf

Wenn das zu kompliziert ist - eher gehen bei den Autos die Schalter über die Zeit kaputt, weil die den Laststrom schalten müssen. Das beansprucht die Kontakte. Reparatur afaik nicht möglich. Die Schalter kosten ca. 15-20€/Stück bei den bekannten Teilehändlern.
Z.B. https://kfz-kauert.de/91161362103-RO...rheberschalter

Gruß Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., Schiebedach, K-Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, NSW, 7/8er 16" Maxilite, Bilstein Fw, 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, Seine Systems Gate Shift Kit, orig. Porsche SWV
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (17.06.2023 um 19:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 17.06.2023, 20:08
Benutzerbild von Schulisco
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 736
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
.....
__________________
81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., Schiebedach, K-Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, NSW, 7/8er 16" Maxilite, Bilstein Fw, 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, Seine Systems Gate Shift Kit, orig. Porsche SWV
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (17.06.2023 um 20:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18.06.2023, 10:37
harley-de harley-de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Riehen
Beiträge: 77
harley-de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schulisco Beitrag anzeigen
Bei Elektrikproblemen immer in den Schaltplan schauen:
https://classickabelboomcompany.com/...agram-porsche/

Sehe gerade, du hast einen Carrera, dann diesen Schaltplan:
http://www.911c1.de/porsche/Schaltpl...carrera_32.pdf

Wenn das zu kompliziert ist - eher gehen bei den Autos die Schalter über die Zeit kaputt, weil die den Laststrom schalten müssen. Das beansprucht die Kontakte. Reparatur afaik nicht möglich. Die Schalter kosten ca. 15-20€/Stück bei den bekannten Teilehändlern.
Z.B. https://kfz-kauert.de/91161362103-RO...rheberschalter

Gruß Thomas
Hallo Thomas

Erst mal danke für die Antwort. Was mich irritiert, dass der rechte Fensterheber weder von links noch von rechts angesteuert wird resp. funktioniert. Das spricht eigentlich gegen den gleichzeitigen Ausfall der Fensterheberschalter. Danke für den Link, da werde ich mir aber gleich 2 Stck. bestellen.

Schaltplan habe ich (sämtliche Handbücher / Servicebücher vom 911 vorhanden und auch das lesen derselbigen kein Problem &#128521

Ich werde jetzt doch die Türseitenverkleidung öffnen (hab mich bis jetzt davor gescheut) eventuell hat sich ja nur ein Kabel vom Motor gelöst.
__________________
1987 3.2 Carrera SC - Cabrio: original Zustand, weiss mit schwarzem Verdeck
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 18.06.2023, 11:59
Benutzerbild von Schulisco
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 736
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hier der Schaltplan aus dem SC, die sind übersichtlicher und leichter verständlich, an dieser Stelle sollte der 1:1 auf den Carrera zu übertragen sein:



Dass da beide Schalter ausfallen sollen, wäre in der Tat extrem unwahrscheinlich. Ich würde dann auch einen anderen Fehler vermuten.

edit: Habe gestern Rücksprache genommen - es kann sein, wenn der Schalter auf der FS ausfällt, fällt auch der Schalter auf der BF Seite aus - das könnte exakt dein Problem sein. Testansatz: Den BF Schalter testweise auf der FS für die BF Seite einsetzen. Wenn der Schalter dann funktioniert, ist nur der Schalter für die BF Seite auf der FS defekt.

Gruß Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., Schiebedach, K-Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, NSW, 7/8er 16" Maxilite, Bilstein Fw, 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, Seine Systems Gate Shift Kit, orig. Porsche SWV
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (19.06.2023 um 10:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.06.2023, 13:53
harley-de harley-de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Riehen
Beiträge: 77
harley-de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Thomas

Erst mal danke für den Schaltplan. In einem „Schwesterforum“ Elferliste hab ich einen Beitrag gefunden, wo ein ähnliches / wenn nicht dasselbe Problem behandelt wurde. Eine Aussage war, dass schon wenn einer der beiden Schalter für die rechte Seite defekt ist, der Fensterheber nicht mehr funktioniert. Jetzt habe ich beide Schalter ausgebaut, zerlegt, die Kontakte neu geschliffen zusammengebaut …. leider ohne Erfolg.

Aber was mir dabei aufgefallen ist. Der Schalter auf der Beifahrertüre (um die geht es ja) wird heiß und ich höre ein „Klacken“ innerhalb der Fensterverkleidung als würde ein Relais anziehen oder ein Bimetallsicherung ständig auslösen.
__________________
1987 3.2 Carrera SC - Cabrio: original Zustand, weiss mit schwarzem Verdeck
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.06.2023, 14:14
Benutzerbild von Schulisco
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 736
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schulisco Beitrag anzeigen
edit: Habe gestern Rücksprache genommen - es kann sein, wenn der Schalter auf der FS ausfällt, fällt auch der Schalter auf der BF Seite aus - das könnte exakt dein Problem sein. Testansatz: Den BF Schalter testweise auf der FS für die BF Seite einsetzen. Wenn der Schalter dann funktioniert, ist nur der Schalter für die BF Seite auf der FS defekt.
Hatte ich heute exakt so ergänzt.

Relais im Bereich Fensterheber gibt es nur eines, und das sitzt im Kofferraum auf der Relais-/Sicherungsplatte! Einen Bimetall gibt es weder dort noch in der Tür, ich weiß lediglich, dass wenn das Auto elektrisch verstellbare Außenspiegel hat, dann auch eine SPiegelheizung verbaut ist, und ein Bimetallstreifen diese Spiegelheizung steuert. Hat aber mit deinem Problem absolut nichts zu tun.

Wie ich ebenfalls schon schrieb - die Schalter schalten den vollen Laststrom! Wenn die warm werden - was sie nicht sollten - ist irgendwas in der Mechanik blockiert/korrodiert, weil der Motor zu drehen versucht. Kann er das nicht oder nur gegen einen (zu) hohen mech. Widerstand, geht die Stromaufnahme extrem hoch und es wird warm...die Sicherungen sind träge, die lösen nicht sofort aus, wenn Überlast auf die Motoren kommt. Daher könnte der Ausfall des Schalters bei dir nur Folge eines mechanischen Defekts sein. Daher wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als in der Tür mal nachzusehen. Sonst macht das Relais nichts. Besser wären natürlich Relais gewesen, die getrennt die Laufrichtungen schalten, das hätte aber wieder ein neues Steuergerät bedeutet, das wiederum Aufwand und Kosten...damals in den 70er&80er Jahren hatte man eben noch andere Prioritäten... Das eine Relais stellt übrigens nur sicher, dass die FH nicht unter Dauerstrom stehen und so nicht "versehentlich" betätigt werden können, wenn das Auto abgestellt und verriegelt ist.

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC Coupé, platinmet., Schiebedach, K-Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, NSW, 7/8er 16" Maxilite, Bilstein Fw, 915/61, 930/16 o.Kat, WebCam 20/21 NW, Dansk 92.502SD, 123 Ignition, Seine Systems Gate Shift Kit, orig. Porsche SWV
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche

Geändert von Schulisco (19.06.2023 um 14:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.06.2023, 18:41
harley-de harley-de ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2012
Ort: Riehen
Beiträge: 77
harley-de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
„ Wenn die warm werden - was sie nicht sollten - ist irgendwas in der Mechanik blockiert/korrodiert, weil der Motor zu drehen versucht. Kann er das nicht oder nur gegen einen (zu) hohen mech. Widerstand, geht die Stromaufnahme extrem hoch und es wird warm“

Das vermute ich leider auch und werde nicht drumrumkommen die Türverkleidungen zu demontieren. Die Beifahrertürscheibe ging auch in letzter Vergangenheit immer etwas zögerlich rauf.

Ich habe jetzt die Beifahrerelektrik vom Strom genommen. Da das leise klacken in der Türe (das mit der Bimetallsicherung war nur als „Geräuschbeispiel“ gedacht) mich doch etwas beunruhigt hat.

Obwohl die Scheibe ganz oben ist, scheint der Motor auf 12V zu liegen und da befürchte ich auch ein mögliches Durchbrennen.
__________________
1987 3.2 Carrera SC - Cabrio: original Zustand, weiss mit schwarzem Verdeck
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.06.2023, 09:07
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.797
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fensterheber

Zitat:
Zitat von harley-de Beitrag anzeigen
„ Wenn die warm werden - was sie nicht sollten - ist irgendwas in der Mechanik blockiert/korrodiert, weil der Motor zu drehen versucht. Kann er das nicht oder nur gegen einen (zu) hohen mech. Widerstand, geht die Stromaufnahme extrem hoch und es wird warm“

Das vermute ich leider auch und werde nicht drumrumkommen die Türverkleidungen zu demontieren. Die Beifahrertürscheibe ging auch in letzter Vergangenheit immer etwas zögerlich rauf.

Ich habe jetzt die Beifahrerelektrik vom Strom genommen. Da das leise klacken in der Türe (das mit der Bimetallsicherung war nur als „Geräuschbeispiel“ gedacht) mich doch etwas beunruhigt hat.

Obwohl die Scheibe ganz oben ist, scheint der Motor auf 12V zu liegen und da befürchte ich auch ein mögliches Durchbrennen.

Hallo,
Tipp von mir:
Zunächst die Führung der Fensterscheibe mit Siliconspray gängig machen.
Kann sein, das eine zu hohe Stromaufnahme den Motor blockiert
Luftgekühlte Grüße
Bernd


Hat bei mir das Problem behoben
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 45 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG