Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2022, 10:29
Marliese 911T Marliese 911T ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 14
Marliese 911T befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ölstandanzeiger / Tankgeber 911f [Ölklappe]

Guten Morgen zusammen,

der Ölstandanzeiger meines 911T (F-Modell; Ölklappe) ist nicht gerade der Zuverlässigste. Im kalten Zustand zeigt das Instrument so gut wie nichts an. Ist der Motor warm, schwankt die Anzeige zwischen 5-7 Litern bzw. zwischen min. und max.. Natürlich kann man den Ölstand auch am Peilstab ablesen, aber es wäre beruhigender, wenn das Instrument wenigstens halbwegs den richtigen Ölstand anzeigen würde. Zumal es im Öltank ganz schön blubbert und das Ablesen nicht ganz einfach macht.
Damit komme ich zu meiner Frage: Ist der Austausch des Tankgebers empfehlenswert, oder wird dies nichts ändern? Falls ja, gibt es Unterschiede bei den Anbietern?

Ich freue mich auf eure Antworten.

Vielen Dank und viele Grüße
Guido
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2022, 18:50
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.796
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von Marliese 911T Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen,

der Ölstandanzeiger meines 911T (F-Modell; Ölklappe) ist nicht gerade der Zuverlässigste. Im kalten Zustand zeigt das Instrument so gut wie nichts an. Ist der Motor warm, schwankt die Anzeige zwischen 5-7 Litern bzw. zwischen min. und max.. Natürlich kann man den Ölstand auch am Peilstab ablesen, aber es wäre beruhigender, wenn das Instrument wenigstens halbwegs den richtigen Ölstand anzeigen würde. Zumal es im Öltank ganz schön blubbert und das Ablesen nicht ganz einfach macht.
Damit komme ich zu meiner Frage: Ist der Austausch des Tankgebers empfehlenswert, oder wird dies nichts ändern? Falls ja, gibt es Unterschiede bei den Anbietern?
Ich freue mich auf eure Antworten.
Vielen Dank und viele Grüße
Guido

Hallo Guido,
schon oft dikutiert.
Die Ölstandanzeige ist ein Schätzeisen und im Fahrbetrieb nicht zu gebrauchen.
Der Ölstand wird grundsätzlich nur mit dem Peilstab im warmem Zustand
bei mindestens 83° gemessen, das heißt die Leitung zum Zusatzölkühler nach vorn ist offen bzw. warm.

So misst man man den Ölstand richtig:

Das Fahrzeug steht auf ebener Fläche, der warme Motor läuft ca. 1 Minute im Leerlauf, Peilstab ziehen, Ölstand sollte zwischen min. und max. stehen.
Dann steht der Ölstandsgeber im Armaturenbrett etwa bei 9:00 Uhr.


Bei kaltem Öl oder während der Fahrt kann das Instrument kein vernünftiges Ergebnis anzeigen.
Da der 11 er eine Trockensumpfschmierung hat ist das meiste Öl während der Fahrt im Motor unterwegs.
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 45 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"

Geändert von Einstieg (29.05.2022 um 18:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.05.2022, 15:13
Marliese 911T Marliese 911T ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 14
Marliese 911T befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Bernd,

danke für Deine Rückmeldung. Dann müssen wir wohl mit dem Schätzeisen leben....

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Guido
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG