Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.05.2018, 09:20
Boxerdriver Boxerdriver ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2013
Ort: 76227 Karlsruhe
Beiträge: 109
Boxerdriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andrew,
eine wirklich tolle Ausarbeitung und Darstellung der Unterschiede. Damit kann ich vielleicht noch etwas an Leistung herausholen. DANKE !!!
Gruss aus dem sonnigen Karlsruhe von Max
__________________
BOXER fahren ist geil. SUBARU Legacy , BMW R1200R und Porsche 911 3,0 SC Targa H-Zulassung
Mj. 1983 schwarz 120 000ml total verbasteltes US Modell - SCHADE. Aber ich gebe nicht auf !!! Und es hat sich gelohnt - er läuft.
PORSCHE - keiner braucht ihn, jeder will ihn !!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.05.2018, 14:15
Benutzerbild von Little-Devil
Little-Devil Little-Devil ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 121
Little-Devil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,

ganz großer Sport, großes Kompliment

LG Norbert
__________________
911 SC Cabrio (US Version) - Bj 1983 / Matching Number / Spaßmobil
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.10.2018, 11:04
GuineaPig911 GuineaPig911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4
GuineaPig911 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,


vielen Dank für die ausführliche Darstellung.
Ich besitze einen 1980er SC aus USA mit dem Motor 930/07.
Der erste mit Lambda-Regelung, Verdichtung 8,5:1 und 172 PS.
Der Zündverteiler ist der selbe wie im 930/16.
Kann ich dem 930/07 genauso auf die Sprünge helfen wie dem 930/16?


Gruß Andreas
__________________
911 SC USA MJ 1980 91A014xxxx Motor 930/07
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.10.2018, 15:26
Schulisco Schulisco ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 376
Schulisco befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andreas,

also der 930/07 hat lt. http://klassik-stammtisch.de/porsche..._1965_1989.pdf die normale US Verdichtung von 9,3:1...insofern sollten vglbare Maßnahmen ähnlich fruchten...

Gruß, Thomas
__________________
81er ex-US 911 SC, platinmet., Leder sw., Turboheckflügel & -spoiler, 16er Füchse
„Nicht das Auto verdirbt den Charakter, aber wer keinen Charakter hat, sollte nicht Auto fahren.“ Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.10.2018, 08:22
GuineaPig911 GuineaPig911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4
GuineaPig911 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Thomas,


leider habe ich dazu widersprüchliche Information:
- im Performance Handbook von Bruce Anderson heißt es 9,3:1
- im Bentley Service Manual steht 8,5:1
- parts-wise.com sagt 8,5:1


Anscheinend habe ich mir einen Exoten eingefangen...
Weiß jemand mehr?


Viele Grüße
Andreas
__________________
911 SC USA MJ 1980 91A014xxxx Motor 930/07
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 21.10.2018, 09:26
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 243
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andreas,

Im Buch von Bentley steht auch 8,5:1.
Aber es ist generell so, dass man sich nie ganz darauf verlassen kann, was bei solchen speziellen Baujahren geschrieben steht.
Selbst in den offiziellen Dokumenten von Porsche gibt es Widersprüche.

Aber da du ja jetzt eh mit kleinen Mitteln nicht so schnell die Verdichtung durch andere Kolben ändern kannst, kannst du ja kleine Änderung anhand einer höheren vorZündung inklusive Tanken von Super Plus vornehmen.

Bezüglich Lambda-Steuergerät, Da ist bei dir auch eine spartanischere Variante verbaut. Bedeutet, du hast keinen Mikroschalter und keinen 35° Schalter.
Du kannst demnach die Sonde am Stecker einfach abziehen, was aber, wie ich oben erklärt habe, absoluter Unsinn ist, oder den Motor mit Sonde und Steuerung fahren sowie die CO GrundEinstellung (vor dem Kat!) auf circa 1,5-2.0 bringen.
Dieser Wert ist wichtig, da der Motor ja bei Beschleunigen auf einen statischen Wert geht und dieser klar von der Grundeinstellung abhängt, sodann hast du bei Beschleunigung ein circa Luft Benzingemisch von 13.0:1, also optimal für die Beschleunigung. Und das ist genau der Vorgang der sonst bei anderen non-Lambda-Motoren mit Warmlaufreglern und Volllastanreicherung via Unterdruckschlauch erzeugt wird. Nur ist er hier weit aus präziser als via eines simplen Unterdrucks und einer Membran eines wohlmöglich 30 Jahre alten WLR, wo vielleicht dieser nicht mehr ganz nach Werksvorgabe funktioniert.
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

Geändert von AndrewCologne (21.10.2018 um 09:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.10.2018, 12:16
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.540
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

leider habe ich dazu widersprüchliche Information:
- im Performance Handbook von Bruce Anderson heißt es 9,3:1
- im Bentley Service Manual steht 8,5:1
- parts-wise.com sagt 8,5:1
Anscheinend habe ich mir einen Exoten eingefangen...
Weiß jemand mehr?
Viele Grüße
Andreas[/quote]


Hallo Andreas,

lt. Tymato 78 - 81 ist Dein Motor ein 930/07 und der ist 9,3 : 1 verdichtet.
Die Motorleistung nach DIN beträgt 180 PS

Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg Techn. Daten 78 - 81.jpeg (75,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 282 tkm, H - Zulassung, "matching numbers"
April bis Oktober jeden Sonntag von 10 - 14:00 Uhr Oldtimertreffen am "Schwarzwaldhaus Neandertal"

Geändert von Einstieg (21.10.2018 um 12:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.10.2018, 09:23
GuineaPig911 GuineaPig911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4
GuineaPig911 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich werde die Einstellungen dann mal testen.
SSI sind schon drunter.


Viele Grüße
Andreas
__________________
911 SC USA MJ 1980 91A014xxxx Motor 930/07
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG