Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Medien - Presse - Bücher - Testberichte > Testberichte aktuell

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2002, 14:06
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Daumen hoch nun liebe ich die Nordschleife auch!!!

auf Empfehlung unseres Olaf964 habe ich mich vor einem dreiviertel Jahr zum legendären Nordschleifen Lehrgang bei der www.Scuderia-Hanseat.de angemeldet. Eine große Ehre für mich war es, daß ich direkt der berühmten Gruppe 9 zugeteilt wurde mit den meisten Winner´s Group Teilnehmern.

War nun ab Dienstag dort. Bisher bin ich nur mal 6 Runden rumgeschlichen und haßte die Nordschleife.

Mittwoch:
war freies Fahren angesagt. Dort habe ich die Gelegenheit genutzt, bei alten Haudegen wie dem Olaf und paar anderen aus Gruppe 9 mitzufahren. Das härteste war bei einem Mitglied aus der Winner´s Group im GT3 (Holger). Habe mir fast ins Hemd gemacht. Als wir dann nach der Eiskurve bei vollem Lenkradeinschlag noch quer standen, dachte ich: hier fahre ich auf keinen Fall! Letztlich habe ich mich nachmittags dann auch noch selbst raus gewagt, um mit Beifahrer Olaf paar Runden zu schleichen...

Donnerstag:
ab Donnerstag war dann Sektionstraining angesagt. Wirklich stressig. 7 Uhr Frühstück, ab 8 Uhr am Ring. 19 Uhr wieder zurück im Hotel. Dann Abend-Benzingespräche und Bett. Im freien Fahren habe ich dann erfahrene Beifahrer mitgenommen. Es haben mich dann schon wesentlich weniger überholt. Dann hat es angefahren zu regnen (oh Schreck!). Da habe ich aufgehört und bin bei einem weiteren Winner´s Group Fahrer mit gefahren (Oliver). Da sind wir mit seinem 968 mit Semislicks im Regen brutal unterwegs gewesen. Hatte den Eindruck, das war noch viel schneller, als ich im Trockenen! Au weia, dachte ich…Olafs 964 ging dann im Freien Fahren am Abend leider kaputt. Die Kupplung war Olaf einfach nicht mehr gewachsen. Aber glücklicherweise lieh im sein Bruder Torsten noch seinen Boxster für die nächsten Tage.

trainierte Sektionen:
9 Karussell-Hohe ACHT
10 Wippermann-Brünnchen
11 Pflanzgarten
12 Schwalbenschwanz
1 FSZ Kreisbahn usw…


Freitag:
Totales Eifelwetter. Hatte natürlich gegen alle Warnungen KEINE Regenbekleidung mit und musste dann halt frieren. Wieder Sektionstraining. In der Mittagspause konnte ich leider nicht fahren (musste geschäftlich ein wichtiges Email verfassen). Somit fehlten mir wichtige Runden im Regen. Abends bin ich dann im Trockenen noch 3 Runden ganz gut auf der Linie gefahren. Ich merkte bereits, dass das Sektionstraining wirklich Früchte trägt.

trainierte Sektionen:
2 DUNLOP GP Strecke
3 Slalom Müllenbachschleife
4 Hatzenbach I+II
5 Schwedenkreuz-Aremberg
6 Adenauer Forst (mit Fuchsröhre)


Samstag:
Wieder Sauwetter. Wir fuhren die restlichen Sektionen und bereiteten uns dann auf die Abschlussrunde vor. Für nicht Scuderia Kenner: Jeder Teilnehmer wird allein mit Abstand von 30 Sekunden auf die Strecke gelassen und wird an 24 Stellen von den Instruktoren bewertet. Die Wertungsnoten gehen von 1=weltmeisterlich bis 10=Einschlag. Somit kann man bestens 24 Punkte erreichen, was noch niemand geschafft hat und sicher unmöglich ist. In die Winner´s Group kann man mit max. 50 Punkten kommen. Das sind dann schon Profis…
Im Freien Fahren in der Mittagspause war es naß und mir fehlten die Runden vom Freitag. Somit war ich einfach sehr vorsichtig unterwegs. Unser 11T-Mitglied Tiefflieger Oliver war im Regen viel schneller als ich, in der Startaufstellung aber einen Platz hinter mir. Ich dachte mir schon: Au weh. Die 30 Sekunden auf mich holt er bestimmt auf und damit mache ich ihm seine Wertung kaputt. Denn Überholen ist in der Wertungsrunde absolut verboten. Wir heckten einen Plan aus, dass er auf der GP Strecke sich etwas Zeit lässt und ich ihn dann am Kesselchen unbemerkt vorbeilassen würde…Ich kotzte total ab, weil ich im Regen einfach nicht schnell war, jedoch vom Ehrgeiz gepackt war… (bereue ich aber nicht, da ich mein Auto auch nicht wegwerfen wollte).

Trainierte Sektionen:
7 Wehrseifen-Breidscheidt
8 Bergwerk-Kesselchen

Dann nahte die Wertung für Gruppe 9. Olaf im Boxster vor mir auf die Strecke, ich von der Boxengasse dann 30 Sekunden später raus. Erste Kurve rechts Mercedes Arena und dann passierte es. Die allererste Kurve auf der Strecke links und das Auto brach aus. Ich stellte es lange quer und aufs Gas. Aber am Ende der Kurve war es dann doch etwas zu viel und ich drehte mich um 180 Grad! Wunderbar, dachte ich. Nun habe ich auf Olaf weitere 10 Sekunden verloren und der Oliver hat mich schon vor dem Kesselchen! Shit. Vor unserem Start hieß es, dass die ganze Strecke trocken wäre. Und so fuhr ich die restliche GP Strecke vollends zu Ende und begab mich auf die Nordschleife.
Meine ganzen Grundsätze vom gemütlich auf der Linie fahren waren mit einem Schlag vergessen. Ich schoß Richtung Hatzenbach runter und stand vor den ersten Kurven jeweils voll im ABS. Mein letztes bisschen Hirn hatte mich nun auf der (überwiegend) trockenen Strecke verlassen. Voll durch den Flugplatz Richtung Schwedenkreuz (in dieser Sektion bekam im Anschluß an die Sektion vom Instruktor ein besonderes Lob, da ich dort sehr schnell war). Und da sah ich plötzlich schon Olaf im roten Boxster unten in der Fuchsröhre. Da dachte ich: Mann, gar nicht so schlecht. Auf jeden Fall würde Tiefflieger Oliver bei dem Tempo sicher nicht auf mich auflaufen… Voll rein und gut durch Adenauer Forst. Metzgesfeld dann im 4. (fast zu schnell gewesen) und gut runter durch Kallenhard. Wehrseifen und BReidscheidt gut genommen. Bergwerk dann auch ganz gut. Olaf immer gut im Blick motivierte mich. Am Kesselchen schließlich haben sie uns angehalten.
Das machen sie manchmal, wenn der Hintermann Gefahr läuft, aufzulaufen. Wäre Olaf allerdings in seinem 964 unterwegs gewesen, wäre ich sich nicht in seine Nähe gekommen. Hat er immerhin schon 8 Scuderia Lehrgänge hinter sich und gehört zu den Routiniers. 30 Sekunden nach Olaf bin ich dann weitergekommen und erst kurz, bevor ich los fuhr, sah ich Tiefflieger Oliver´s orangenen 964 RS im Rückspiegel. Das beruhigte mich, denn mir war klar, wenn es trocken bleiben würde, stelle ich kein wirkliches Hindernis für ihn dar ;-))
Das Karussel habe ich dann ganz gut genommen (gehörte eh zu meiner Lieblingssektion). Voll im ABS stehend habe ich den Einlenkpunkt nahezu optimal (für meine NS-Anfänger-Verhältnisse) genommen. Vorsichtig durch die Hohe Acht, denn da war es wieder einmal feucht. Durch Wippermann durch Richtung Eschbach und da standen auch schon die Zuschauer im Brünnchen. Das war so na ja, aber war ganz ok auf der Linie. Dann etwas dürftig durch die Eiskurve (da stand unser Coach Lothar und bewertete). Von ihm habe ich dann auch nur eine 5 erhalten! Pflanzgarten war dann wieder ok. Vor und nach der Kuppe kurz voll auf die Bremse und durch. Die Kurve vor Schwalbenschwanz war in der Sektion auch ganz gut bei mir und durch den Schwalbenschwanz war ich dann auch relativ schnell.
Galgenkopf lag mir gar nie, als ich dann auf der Döttinger Höhe war, musste ich erst mal laut schreien. Denn das Auto und ich waren heile (nicht selbstverständlich bei dem Wetter!) und da war auch schon wieder Olaf. Er war also auch gut durch gekommen. Ich konnte es gar nicht fassen und die Erleichterung war groß.
Super überrascht war ich dann über meine Wertung. Hatte ich mir nicht erhofft, unter die 100 Punkte Marke beim ersten Lehrgang zu kommen, bekam ich 86 Punkte und wurde hinter Tiefflieger Oliver (hatte einfach die sauberere Linie und somit 84 Punkte) Gruppen-Dritter. Damit darf ich ab dem nächsten Lehrgang direkt als Routinier mitfahren! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.
Den Vogel abgeschossen hat aber unser wilder Franz aus Waging mit seinem gelben GT2. Nach seinen Angaben ist er nie zuvor auf der Nordschleife gewesen und ist am Mittwoch im freien Fahren etwa 20(!) Runden gefahren! Durch 20 Jahre Motorradrennen war er sofort unglaublich schnell und kannte auch keine Angst. Somit schaffte er als Erstteilnehmer sensationelle 61 Punkte und wurde (sehr verdienter) Gesamtsieger der Erstteilnehmer!

Hoffe, dass ich Euch mit meinem langen Bericht nicht gequält habe. Bei mir ist die Liebe zur Nordschleife aber vollends entfacht worden und ich bin sicher im Frühjahr 2004 wieder dabei. Nun kann ich die ganzen wilden wie Dieter oder Heiko auch verstehen... Die 1.435,- € Teilnahmegebühr waren angesichts der Gegenleistung der Scuderia wirklich in Ordnung.

Bei etwa 300 Teilnehmern gab es ca. 15 teilweise heftige Schäden. Und damit bin ich wirklich am meisten darüber begeistert, dass ich trotz der Witterung meine Karre ganz gelassen habe…
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2002, 14:46
Benutzerbild von 2freede
2freede 2freede ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2002
Ort: Calw
Beiträge: 580
2freede befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch

hallo RainR

habe echt gespannt auf deinen bericht gewartet! (war mir sicher du würdest kurz posten)

merci für die eindrücke und glückwunsch zum heil gebliebenen auto.

.. mehr dann mal bei einem der nächsten schwabentreffs.


freede
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2002, 14:50
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Blinzeln

@2freede
dort gab es auch eine Classic Cars Gruppe... Da sind auch ein paar mit RS2,7 und Austin Healy rumgefahren. Kannst Dich ja mit anmelden beim nächsten Lehrgang, oder?

Grüße

Rain(R)
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2002, 15:48
Benutzerbild von Stefan917/10
Stefan917/10 Stefan917/10 ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Rodgau
Beiträge: 4.480
Stefan917/10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen hoch

Ja, Ja

die Nordschleife kann einem schon den Verstand rauben....

Werde mich nächstes Jahr auch bei der Scuderia anmelden und mir den Spaß gönnen. Bis dahin werde ich mal ab und zu einige Touristenfahrten mit den 11T-Leuten machen und bei guten Bedingungen Erfahrung sammeln.

Glückwunsch zum beulenfreien Auto....
__________________



Gruß Stefan

I am not young enough to know everything ..... James Matthew Barrie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.07.2002, 16:36
Benutzerbild von 911C1 Dieter
911C1 Dieter 911C1 Dieter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2002
Ort: Köln
Beiträge: 6.264
911C1 Dieter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

schöner Bericht

ich lese: es hat Spaß gemacht, auch wenn der Popo öfters kneift

Rain(R) mach Dir nichts draus, bei mir hat er heute auch wieder dreimal gekniffen

das ist der Reiz der NS, es geht immer ein wenig schneller bis man merkt es war 1% zuviel aber alles heile geblieben. Ich glaube man nennt es Adrenalin ... und der Reiz auf 100% (für Fahrer und Auto) zu kommen ist unglaublich ...

Gruss Dieter, und Daumen hoch für´s "heile lassen" (dafür gibts 100 Punkte)
__________________
welches Modell auch immer, Hauptsache 911 !
Homepages: Informatives - Privat - Geschäft
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.07.2002, 16:51
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Blinzeln

@Dieter
nun fehlt mir vor allem eines: ERFAHRUNG. Bin beim nächsten Lehrgang im April/Mai wieder dabei. Werde bis dorthin paar gemütliche Runden rollen...

Grüße

Rain(R)
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.07.2002, 16:58
lemmy lemmy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Dorf
Beiträge: 295
lemmy
Beitrag

Wann, wann, wann?
Haben die schon gesagt wann der Einschreibetermin beginnt?

Gruß von der sehr neidischen Astrid

Ps Die andere Veranstaltung die Du mir mal gemailt hast ist sehr interessant.
Werde sie mir mal anschauen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.07.2002, 18:50
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Blinzeln

@lemmy
Du hast Post...

Grüße

Rain(R)
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.07.2002, 19:16
speedster964 speedster964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.2002
Ort: Köln
Beiträge: 2.483
speedster964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Hallo Rainer,

es war nett Deinen Bericht zu lesen. Mit dem Wetter hattet ihr ja ein wenig Pech, aber das Auto ist zum Glück heile geblieben. Ich bin erst 2 Runden bei relativ starkem Regen gefahren, das hat nicht wirklich viel Spaß gemacht.

Viele Grüße
Jens
__________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.07.2002, 23:18
Heiko M. Heiko M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Hilden, Deutschland
Beiträge: 746
Heiko M.
Daumen hoch

Hi Rainer,

Glückwunsch!

Zum tollen Ergebnis, dazu, daß Du das Auto ganz gelassen hast, zur "Entjungferung" und zur neuen Sucht

Scheint Dir dann ja letztendlich doch richtig Spaß gemacht zu haben!

Mit dem Wetter hattet Ihr ja wirklich Pech... Nordschleife im Nassen ist wahrhaftig eine Sache für sich. Ich bin auch schon ein paar mal im Nassen gefahren, auch schon gelegentlich mit Absicht extra bei Regen hingefahren, aber das ist schon ein besonderer Nervenkitzel - und ehrlich gesagt lasse ich es auf der NS im Nassen immer gaaaaanz vorsichtig angehen. Lieber zu langsam, als verbogen in den Planken. Ist ja zum Teil wie Schmierseife.

So, nun bist Du nach 3 Tagen Nordschleife wahrscheinlich schneller, als die meißten von den anderen hier Gönne ich Dir aber!


Also, vielleicht sieht man sich ja dann demnächst mal am Ring! Immer wieder Sonntags...

Viele Grüße,

Heiko
__________________
Suche Goldesel!!!

www.944-fans.de
www.ring-fans.de

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.07.2002, 08:28
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Blinzeln

@Heiko
im Vergleich zu Euch erfahrenen Haudegen bin ich sicher noch eine rollende Schikane. Aber der nächste Lehrgang im April wartet bereits auf mich und dazwischen werde ich sicher mal üben kommen...

Allerdings denke ich nicht Sonntags, da da ja erwartungsgemäß die ganzen Mopedfahrer aus Holland da sind...

Grüße

Rain(R)
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.07.2002, 10:53
Benutzerbild von Olaf964
Olaf964 Olaf964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Remseck bei Stuttgart
Beiträge: 1.352
Olaf964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Ja, so muß es sein, wieder ein paar Infizierte mehr!!!
Waterboy und Tiefflieger haben sich beachtlich gesteigert.
Vom fahrenden Ringhindernis zum 80 Punkte Mann in nur 3 Tagen = Respekt.
Das R auf der Scheibe steht den Porschis auch viel besser als die 1 für die Erstteilnahme.

Der Gruppe 9 habt Ihr euch würdig erwiesen. Lothar sei dank gibt es auch keine "halbschwulen Einlenkversuche" am Galgenkopf mehr .
"Legendär" muß man wohl ein wenig relativieren. Viele Gruppen der Scuderia-Hanseat haben Tradition und es entwickeln sich auch wo anders kleine Freundeskreise (z.b. Gr.6, 10 und 12). Ich hab Euch eben die Gruppe empfohlen, in der ich seit 1989 mitfahre. Wegen der vielen Wiederholungstäter dort tun sich Neue relativ leicht und schwubs ist man unter den besten 3 Sportfahrern der Gruppe und wird beim nächsten Lehrgang als Routinier gewertet. Was Eure Leistung nicht schmälern soll.
Aus eigener Erfahrung kann ich Euch aber sagen, dass es danach mit dem Pokalesammeln erst einmal vorbei ist und man sich mit Punktezählen begnügen muß.
Es gibt halt zu viele Routiniers in der Gruppe 9 die Ihr Auto um 60 Punkte bewegen können.
Das dieses mal 5 Fahrer der Gruppe in der Winnersgroup (d.h. während der letzten 2 Lehrgänge 1x unter 50 Punkten) mitgefahren sind, war ein Sonderfall. Karl, Holger und evtl. auch Alfred werden beim nächsten Lehrgang leider wieder in der Gruppe mitfahren und die Chancen auf einen Platzierung unter den ersten 3 Routiniers der Gruppe für uns deutlich erschweren.

Ich selbst hatte leider Technikprobleme an meinem Blauen. Mit lautem Knall verabschiedete sich am Donnerstag die Kupplung und das wars gewesen. Fortan war ich mit gebremstem Schaum auf dem 2,4l Boxster meines Bruders unterwegs (wirklich ein klasse Zug von Ihm). Ich hoffe nur, daß mein Auto beim nächsten Mal hält und ich etwas besser abschneiden kann.
Spaß hat es trotzdem gemacht und ich freue mich schon wieder auf das nächste Jahr.
Ich bin mir jetzt schon sicher, dass ich nicht der einzige aus unserer Community sein werde.

Gruß Olaf
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.07.2002, 12:44
Benutzerbild von Waterboy
Waterboy Waterboy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Schwabenland
Beiträge: 1.189
Waterboy
Blinzeln

@Olaf
ich hoffe, daß Dein blauer bald wieder aufm Damm ist. Hast ja aber adäquaten Ersatz dabei...

Einen Pokal zu bekommen ist mir relativ Schnuppe. Priorität 1 bei mir: KARRE GANZ LASSEN. Und dabei trotzdem Spaß haben und sich verbessern...

Beim Lehrgang im Frühjahr strebe ich also die 70 Punkte an (was schwer genug wird). Eine kontinuierliche Verbesserung und ein Gefühl dafür, wo ich noch wesentlich schneller durch fahren kann, reicht mir schon vollends...

Mein erstes Ziel habe ich erreicht. Karre blieb ganz und ich habe zumindest mal ne Orientierung, wo es in etwa hin geht. Das hielte ich vor dem Lehrgang für ausgeschlossen...

Grüße

RAin(R)
__________________
Sita us vilate inis et ab ernet!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG