Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.04.2015, 19:13
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Flojo,

war da ein Hauch von Ironie beim Thema Benzen und Steckenpferd
Oder gibt es wirlich ein Bezug zum Stern
Hatte mich verschrieben, ich wollte den Dreck rausholen. Beim Benz funktioniert dies durch die Siebkonstruktion. Wenn der Tank natürlich verrostet ist, hilft nur die Überholung auf dem Zementmischer...
Mir ging es jetzt darum, dass sich nicht noch etwas in den Einspritzdüsen, etc. festsetzt, also lieber den Schmutz vorher rausholen!
....sonst schaffe ich es nie zu Dir nach Nieder Eschbach!
lG
RII

Geändert von RichardII (30.04.2015 um 19:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.04.2015, 20:41
Benutzerbild von Andrahase 930
Andrahase 930 Andrahase 930 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 317
Andrahase 930 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tanksieb

Hallo Floh,
das stimmt so nicht ganz. Bei meinem 911 T ist ein Tanksieb verbaut gewesen.
Hier ein Bild,das Sieb dient hier nur als Verschlusskappe für die Tankversiegelung.


__________________
Porsche 930/66 Turbo 3,3L, 2 Hand, MJ 2/86, 64,800Tkm, Indischrot,magic numbers,deutsches Fahrzeug
Porsche 911/51 T Coupe US 2,4L MJ 12/72
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.04.2015, 21:25
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andrahase,

ist das Sieb das Teil am grünen Pfeil?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (97,6 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.04.2015, 21:50
Benutzerbild von Andrahase 930
Andrahase 930 Andrahase 930 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 317
Andrahase 930 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
.

Jawohl , das ist es, leider habe ich es im Neuzustand vor dem EInbau nicht fotografiert.
__________________
Porsche 930/66 Turbo 3,3L, 2 Hand, MJ 2/86, 64,800Tkm, Indischrot,magic numbers,deutsches Fahrzeug
Porsche 911/51 T Coupe US 2,4L MJ 12/72
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 01.05.2015, 07:07
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Andrahase,

dann werde ich das mal am Samstagabend ausbauen. Muss ich dann vorsorglich den Tank entleeeren. An welchem Teil geht das dann wieder?
An dem vom mir jetzt noch 1x markierten Teil? Ist das ein Sonderkonstruktion oder an jedem Tank so?
Wenn wir schon dabei sind, anscheinend hast Du Deinen Tank aufbereitet, wie habt Ihr das denn gemacht? Kenne das nur von dem Benz, da wird aber nur ganz normal lackiert.

Sorry viele Frangen, schon vorab danke für die Unterstützung bzw. Information
LG
RichardII
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (96,7 KB, 21x aufgerufen)

Geändert von RichardII (01.05.2015 um 07:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 01.05.2015, 07:11
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
.....Neuzustand, heißt Du hast das Sieb auch gleich erneuert?
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.06.2015, 12:09
Benutzerbild von Andrahase 930
Andrahase 930 Andrahase 930 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2013
Ort: Leonberg
Beiträge: 317
Andrahase 930 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
..

Ja, das Sieb wurde auch ersetzt. Über Porsche Classic Online bestellt.
Ich hab den Tank nicht aufgearbeitet, ich habe einen neuen bestellt, die sind heute nicht mehr teuer.
__________________
Porsche 930/66 Turbo 3,3L, 2 Hand, MJ 2/86, 64,800Tkm, Indischrot,magic numbers,deutsches Fahrzeug
Porsche 911/51 T Coupe US 2,4L MJ 12/72
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 08.06.2015, 15:05
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.181
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Andrahase 930 Beitrag anzeigen
Hallo Floh,
das stimmt so nicht ganz. Bei meinem 911 T ist ein Tanksieb verbaut gewesen.
Jössas, muss mich in der Tat korrigieren, pardon.
Auch bei mir ist ein Tanksieb drin.

(peinlich)
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79)
https://www.instagram.com/911garage_germany
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 13.06.2015, 22:06
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Übrigens war es der Filter, der alte sah zwar sauber aus, war aber trotzdem dicht.
Jetzt auch wieder 6000u/min drin.
Hoffe, dass er nächste Woche zugelassen werden kann.
TÜV ist durch:up

Geändert von RichardII (17.06.2015 um 21:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 17.06.2015, 21:51
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Jetzt zu gelassen und erste Testtour gemacht
Läuft richtig gut, nur die Wärmetauscher müssen gewechselt werden, der rechte hat ein Loch....
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 18.06.2015, 07:50
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.796
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Jetzt zu gelassen und erste Testtour gemacht
Läuft richtig gut, nur die Wärmetauscher müssen gewechselt werden, der rechte hat ein Loch....
Hallo Richard,
Glückwunsch, dann kann die Saison ja beginnen.
Wenn schon neue Wärmetauscher, dann auch die Heizklappen
Am besten in Edelstahl
Luftgekühlte Grüße
Bernd
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 45 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 28.06.2015, 09:00
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Bernd,
mache ich dann gleich mit.
Christian aus Neu Ansbach machte mir klar, dass ich unbedingt SSI Wärmetauscher kaufen sollte.

Übrigens ist mein Problem mit dem Leistungwegfall bei zu hoher Beschleunigung wieder auf getaucht. Der Filtertausch hat nicht lange etwas gebracht. Im Tank haben wir abwr keinen Schutzgefunden, der sieht aus, als wöre er überholt.
Schon blööd wenn man beim Porsche Angst haben muss, wenn man über 4000u/min kommt.
Wahrscheinlich muss ich den Wagen zu einem Porsche Profi bringen, leider hat der empfohlene Spezialist in Hofheim keine Zeit....

Gruß
Richard II
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 28.06.2015, 09:01
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
.....sonst fährt der Wagen klasse und es macht wirklich Spaß wie der um die Ecken fegt, kein Vergleich zu den Altbenzen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 28.06.2015, 16:13
Benutzerbild von Einstieg
Einstieg Einstieg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 5.796
Einstieg befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
911

Zitat:
Zitat von RichardII Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,
mache ich dann gleich mit.
Christian aus Neu Ansbach machte mir klar, dass ich unbedingt SSI Wärmetauscher kaufen sollte.
Übrigens ist mein Problem mit dem Leistungwegfall bei zu hoher Beschleunigung wieder auf getaucht. Der Filtertausch hat nicht lange etwas gebracht. Im Tank haben wir abwr keinen Schutzgefunden, der sieht aus, als wöre er überholt.
Schon blööd wenn man beim Porsche Angst haben muss, wenn man über 4000u/min kommt.
Wahrscheinlich muss ich den Wagen zu einem Porsche Profi bringen, leider hat der empfohlene Spezialist in Hofheim keine Zeit....
Gruß
Richard II
Hallo Richard,
SSI eine häufig eingebaute Variante, mit 2 Eingängen und 1 Ausgang am Endschalldämpfer, ohne Abgasquerrohr und Vorschalldämpfer.

Hast Du schon mal die Förderleistung der Kraftstoffpumpe gemessen?
Luftgekühlte Grüße
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN2176_640x426.jpg (73,5 KB, 18x aufgerufen)
__________________
"Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 293 tkm, H - Zulassung, 45 Jahre in meinem Besitz "matching numbers"
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 28.06.2015, 22:42
Benutzerbild von RichardII
RichardII RichardII ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2014
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 262
RichardII befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Interessanter Ansatz.
Ich beschreibe noch 1x wie es passiert...
Der Wagen fährt wunderbar, solange man vermeidet über 4000u/min zu beschleunigen.

Sowie man diese Schallmauer durchbricht (wobei es auch mal bis 4200 gutgeht), macht sich sofort ein Leistungsabfall bemerkbar der mit leichtem stottern zur stetigen Entkräftung des Motor führt.
Bei der letzten Autobahntour hatte ich den Wagen lange geschont, erst kurz vor der letzten Geraden habe ich es dann mal probieren, wollen was so geht. Durch den Foüilterwechsel, war es ein paarmal gut gegangen, doch ich bekam schnell die Quittung.
Bin dann noch mit Schwung in die Ausfahrt, ausgekuppelt und hatte gehofft er kommt wieder, ohne dass ich den Motor ausmachen muss.
Aber als ich wieder den Kupplungsschluß herstellte, knallte der Motor lund war aus.
Ich ließ den Wagen auf den Seitenstreifen auslaufen. Sofortiges starten brachte nichts, nach 2 Min. ging der Motor wieder an und fuhr relativ normal.
Klasse!

Was bringt Deiner Meinung nach eine SSI Anlage, angeblich wäre das Original aus der USA die beste Anlage ( bezogen auf das Material)... besser als 2VA.

Zusätzlich mehr Sound oder mehr Power?

Lieben Gruß
Richard II
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG