Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche Urelfer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.09.2004, 05:34
wackelpeter wackelpeter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Bochum
Beiträge: 3
wackelpeter
Beitrag Getriebe / Schaltung 912

Fahre eine 912 er Baujahr 68 seit einem Jahr. Bisher keine Probleme. Seit gestern bekomme ich den 4. und 5. Gang nicht mehr geschaltet, Getriebe scheint aber ok zu sein.
Alle anderen Gänge funktionieren tadellos.
Kann mir evtl jemand einen Tip geben, wie ich dieses Problem beheben kann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.09.2004, 11:56
Eberhard Klix Eberhard Klix ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2001
Ort: Deutschland 12205 Berlin
Beiträge: 143
Eberhard Klix
Beitrag

Hallo,
die Schaltung muß eingestellt werden, eine Anleitung für das 915ner- Getriebe findest Du z.B. in der Reparaturanleitung vom Bucherli-Berlag Band 991 (Porsche von 1975 bis 1988) ISBN 3-7168-1768-6.

Gruß aus Berlin
Eberhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.09.2004, 02:03
wackelpeter wackelpeter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Bochum
Beiträge: 3
wackelpeter
Beitrag

Hallo auch,
vielen Dank für den Tip. Aber ist in dem 912 BJ 68 nicht ein 901 Getriebe, oder ist das Prinzip beim 915 Getriebe das Selbe?
Gruß aus Bochum

Christian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2004, 07:58
Carsten Carsten ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 44287 Dortmund
Beiträge: 128
Carsten
Reden

Hei Christian,

endlich mal ein 12er in der Nähe.
Das 912er 5-Gang Getriebe ist ein 902, warum weiß ich auch nicht, da es baugleich mit dem 901 Getriebe ist.
Leg den 3tten Gang ein
schraube die Arretierung am Kreuzgelenk los (hinten im Innenraum)
lege den Hebel leicht nach links geneigt locker an den Anschlag
ziehe den Hebel soweit nach hinten, wie Du den 1. 3. 5. haben möchtest.
jetzt das Kreuzgelenk festschrauben.

Diese Einstellung stimmt in erster Näherung. Du kannst ja beu einer Probefahrt etwas Werkzeug mitnehmen und ggf. nachjustieren.


vierzylindergrüsse,
Carsten

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2004, 10:19
GinTonic GinTonic ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2002
Ort: München
Beiträge: 965
GinTonic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Beitrag

Hatte in meinem 68er 912er ein 901er Getriebe - hat gut funktioniert - wenn man den lockeren Handgelenkschwung beherrscht ;-)

GT
__________________




www.oldtimer-friends.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.09.2004, 03:20
wackelpeter wackelpeter ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Bochum
Beiträge: 3
wackelpeter
Beitrag

hi carsten,
vielen dank auch. habe die einstellung dank deines tips gut hinbekommen. außerdem war ein gummiring am kreuzgelenk komplett ausgebrochen und spröde, denke das war das eigentliche problem. werde jetzt die gummi ersetzen und dann sehen wa mal.
bis denn

gruß christian
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.09.2004, 06:03
Carsten Carsten ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.2001
Ort: 44287 Dortmund
Beiträge: 128
Carsten
Daumen hoch

Super!


Christian meld' Dich doch mal wg. eines 12er Ruhri - Treffens

vierzylindergrüsse,
Carsten

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG