Elfertreff.de
 
 
 
 
       

Zurück   Elfertreff - Das 911 & Porsche Forum > Fahrzeugforum für Porsche 911 > Porsche 911

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2021, 10:49
Benutzerbild von ölf
ölf ölf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Braunschweig
Beiträge: 133
ölf
3,2 läuft nach Winterschlaf nicht und schüttelt sich

Moin

Hab unseren 87ér der erste Mal seit über 10 Jahren für 8 Wochen einmal aus der beheizten Garage ausquartiert. Ich brauchte Platz für eine Motorrevision bei einem Schiffsdiesel.
Er stand nun vollgetankt in dieser Zeit in einer sauberen Blechgarage.

Gestern gestartet, es dauerte 3-4 Sekunden bis er kam. Dann lief er ganz normal und kernig. 20-30 Sekunden gewartet Rückwärtsgang rein; Kupplung kommen lassen, er fing sich an zu schütteln, nahm kein Gas an und ging schüttelnd aus.

Bei den nächsten Versuchen, ging er auch aus, schüttelte sich, lief nicht auf allen Pötten.
Bei Startversuchen Fehlzündungen, auch aus dem Luftfilter kam ne Blaue Wolke, es wurde schlimmer - daher dann abgebrochen.

Was kann das bloß sein? In der Blechgarage gab es wohlmöglich auch mal Schwitzwasser. Verteilerkabel und zu den Kerzen hin war aber augenscheinlich alles trocken.
Wir hatten so ca. 3 Nächte mit um die -20 Grad.
Kann das Steuergerät spinnen - oder was?

Das zuverlässigste Auto überhaupt und dann das ......

VG

ölf
__________________
nur wo die Tür "klung" macht, gibt´s hinten auch ein "wrumm"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2021, 22:54
Benutzerbild von manniks
manniks manniks ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2010
Ort: Nordhessen
Beiträge: 32
manniks befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Guten Abend Ölf,

ich würde als erstes den 10 Jahre alten Sprit ablassen und das Fahrzeug neu betanken.

Dann einen weiteren Neustart probieren.

Das würde mir als technischen Laien zuerst einfallen.

Viel Erfolg wünscht der Manni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2021, 10:54
Benutzerbild von ölf
ölf ölf ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Braunschweig
Beiträge: 133
ölf
Hallo Manni,

danke für den Tip - aber wie ich bereits geschrieben habe ist er vollgetankt und zwar mit frischem Super+

ölf
__________________
nur wo die Tür "klung" macht, gibt´s hinten auch ein "wrumm"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2021, 13:03
Benutzerbild von AndrewCologne
AndrewCologne AndrewCologne ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 395
AndrewCologne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Hab unseren 87ér der erste Mal seit über 10 Jahren für 8 Wochen einmal aus der beheizten Garage ausquartiert.
Und nie mal zwischen den Jahren zumindest gestartet? Und vor mal innerhalb der Jahre einen Wechsel der Flüssigkeiten (Öl, Bremsflüssigekit usw usw) vorgenommen??



Check mal die Zündanlage, also mit Kerzen, Kappe und Finger anfangen ...
Bzw. ... wenn oben meine Frage sich bestätigt, dann vorab eine rundum Inspektion mit allen Teile- und Betriebsmittel-Wechseln, wie vorgegeben.
__________________
- 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
- VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
- VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2021, 13:15
d911o d911o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 1.065
d911o befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi,
den OT-Geber/Bezugsmarkengeber an der Kupplungsglocke nicht vergessen. Wenn da ein Fehler vorliegt, erkennt die Motronic nicht, dass bzw. wie der Motor läuft.

Grüße, Dirk
__________________
997 Coupé, EZ 11/2005, MJ 2006, schwarz, 19" S-Felgen ab Werk, X51-Ölwanne, X51-Zusatzkühler, 71°C-Kühlwasserthermostat, modifizierte ESDs, Frontlippe vom GTS
Vorher: 911 Carrera 3.2 von 01/2006 - 09/2007, 964 C4 von 10/2007 bis 04/2011, ab 05/2011 997 C2
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2021, 16:42
racing racing ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 50769 koeln
Beiträge: 35
racing
3,2 litr. läuft nach Winterschlaf nicht

Hallo,

ich vermute es sind Bosch Zündkerzen verbaut baue NGK ein und alles ist OK
Porsche läuft mit NGK am besten sind die Bosch Kerzen einmal nass geworden erholen sie sich nicht mehr

Gruß Georg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2021, 11:32
Harald 66 Harald 66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 74
Harald 66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Ölf,
als Kostenloser schneller Check, kannst Du den Verteiler öffnen, und die Kontakte leicht Anschleifen oder mit Lappen säubern, ebenso den Kontakt am Läufer. Einen Versuch ist es Wert.
Grüße aus Stuttgart
Harald
__________________
3,2 Targa, Bj.85, 231 PS, Kat, 203.000 Km weiß H Kennzeichen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2021, 12:51
racing racing ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: 50769 koeln
Beiträge: 35
racing
3.2litr. nach Winterschlaf schlecht

Hallo,

es handelt sich um einen 3,2 litr. Motor der hat keine Kontakte mehr nur zur Info
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.02.2021, 13:40
kastala kastala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 489
kastala befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,


gemeint sind sicher die Kontakte am Verteilerfinger und in der Kappe.
__________________
mit luftgekühltem Gruß aus Hannover


Axel




911 SC Cabrio 3,0 - 1983/04 - Folgerumbau 964 Turbobreit - 204 PS - 930/10
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2021, 18:57
Harald 66 Harald 66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 74
Harald 66 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,
ich habe den 3,2 Liter, dieser hat auf der linken Seite einen Verteiler, diesen würde ich Überprüfen. Ich hatte die selben Symptome. Startet gut, 500 Meter gefahren, Zündaussetzer und Stottern unter Last. Über 3000 U/min war alles gut. Kontakte leicht gesäubert, dann konnte ich ohne Probleme zurück in die Garage fahren.

Grüße aus Stuttgart
Harald
__________________
3,2 Targa, Bj.85, 231 PS, Kat, 203.000 Km weiß H Kennzeichen
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.02.2021, 12:15
Benutzerbild von Flojo
Flojo Flojo ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.2012
Ort: FFM
Beiträge: 2.181
Flojo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von ölf Beitrag anzeigen
Hallo Manni,

danke für den Tip - aber wie ich bereits geschrieben habe ist er vollgetankt und zwar mit frischem Super+

ölf
nein, das stand da so nicht.
auch ich habe erst gezuckt wie man tatsächlich glauben kann, dass 10 Jahre alter Sprit noch den Dienst tut.

Wenn der Sprit aber jetzt frisch ist, hilft das erstmal wenig.
Das System muss frei werden und der Spritfilter ist womöglich zugequollen. Acuh die Düsen können verharzt sein,

Dann kommt noch Korrosion an diversen Kontakten (Luftfeuchtigkeit) dazu (OT-Geber, Zündung, Stecker).
Lambda-Kerze im Vorschalldämpfer mal reinigen und Verbindung dessen Kabel im Motorraum links hinten prüfen.

Nach 10 Jahren ist es halt ein STEH-zeug geworden und kein FAHR-zeug mehr.

Auch das alte Öl würde ich SCHLEUNIGST tauschen und nach einer beherzten 20-30km Fahrt erneut. SAMT FILTER!
__________________
Gruß, Flo (911SC, '79)
https://www.instagram.com/911garage_germany

Geändert von Flojo (26.02.2021 um 12:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2001-2018 by Elfertreff.de - Sämtliche PORSCHE Bezeichnungen und Logos unterliegen dem Copyright der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ! Das Forum ist ein unabhängiges Forum und hat keinen Bezug zur Porsche AG